DosenBistro Tortellini in Bolognesesoße

Dosen Bistro Tortellini in Bolognesesoße

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Lust auf mehr? -> Conserva.de 7 Tage Notvorrat Basic (2019)

Mehr Infos findet Ihr unter Conserva.de – Dosen Bistro: https://shop.conserva.de/de/56-dosenbistro [Notvorrat ; Konserve ; MRE ; Meal ready to eat ; Outdoor Ration ; Notration]

Ohne Kühlung lagern. Verzehrfertig. Kein zusätzliches Trinkwasser für die Zubereitung benötigt.

So sieht die Dose aus:

DosenBistro_Tortellini_Bolognesesoße
Dosen Bistro Tortellini in Bolognesesoße

Die Zutaten: 25% Tortellini (Hartweizengrieß, 13% Rindfleisch, Wasser, Vollei, Zwiebeln, Karotten, Sellerie, getrocknete Tomaten, Tomatenmark, jodiertes Speisesalz (Salz, Natriumjodat), Sonnenblumenöl, Gewürze, Kräuter, Knoblauch, Sesamöl, Zucker), 75% Bolognese Soße (Wasser, 12% Rindfleisch, Tomaten, Tomatenmark, Zwiebeln, Karotten, Lauch, Knoblauch, Salz, Zucker, Basilikum, Oregano, Majoran, Bohnenkraut, Palmöl, modifizierte Stärke, Maltodextrin, Hefeextrakt, Aroma, Gewürze (enthällt Sellerie), Rindfleischextrakt, Sojasoße (enthällt Soja, Weizen), Verdickungsmittel: Xanthan

In der Packung sind 400g. Auf 100g kommen ca. 2,7g Zucker und 0,89g Salz.

Im Bild quasi ein Serviervorschlag. Reis gehört natürlich nicht dazu, gibt aber einen guten Kontrast um die Optik der Tortellini besser zu betrachten.

DosenBistro_Tortellini_Bolognesesoße2
Dosen Bistro Tortellini in Bolognesesoße

Der erste Eindruck: leicht hell-würzig, tomatig und es wirkt soweit recht frisch. Die Tortellini sind gut in der Konsistenz, weich und saftig. Es fühlt sich nach einer angenehm portionierten Füllung an. In der Soße finden sich ganz feine Stücke von Hackfleisch und anderen Zutaten. Der Duft und die Optik sind sehr gut, sofern man die Optik aus der Dose akzeptiert.

Der Geschmack: Probiert habe ich kalt und leicht erwärmt, aber nicht nochmal gekocht. Es schmeckt wie frische Bolognese Soße und ist damit echt lecker. Es ist faszinierend, wie einem bei einem Dosenprodukt das Wasser im Mund zusammenlaufen kann. Sehr intensiv sind die Aromen nicht, aber es ist genau passend aromatisch und sehr stimmig kombiniert.

Man sieht hier und da mal ein kleines Stück Karotte und Zwiebel. Die Soße ist zwar fein, hat aber auch eine gute Struktur mit gröberen Stückchen. Die Konsistenz ist sehr gut und angenehm im Mund. Die Tortellini sind manchmal etwas mild im Eigengeschmack, aber generell sehr lecker. Die 13% Rindfleisch in den Tortellini und die 12% in der Soße geben leichte Aromen ab und reichen aus, um zumindest einen milden Geschmack zu transportieren.

Fazit:

So wie diese Soße mit den Tortellini kommt, würde ich nicht unbedingt auf ein Dosenprodukt schließen, denn dafür ist der Geschmack eigentlich schon zu gut. Es wirkt nicht so aufdringlich wie Aromen bei einigen Konserven sonst. Da ich die Dose mit etwas Reis erweitern wollte, muss ich mich richtig zusammenreisen, die Tortellini nicht einfach so zu Essen. Die Soße ist sehr lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.