Griesson Bio Soft Cake Orange

Griesson Bio Soft Cake Orange

Zartes Gebäck mit 55% fruchtiger Füllung (mit Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat) und Zartbitterschokolade (17%). Organic soft cake ; Bio. Palmöl Frei.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Griesson_SoftCake_Bio_Orange
Griesson Bio Soft Cake Orange – Zartes Gebäck mit 55% fruchtiger Füllung (mit Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat) und Zartbitterschokolade (17%). Organic soft cake ; Bio. Palmöl Frei.

Die Zutaten: Glukose-Fruktose-Sirup*, Zucker*, Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat* (11%), Weizenmehl*, Kakaomasse*, flüssiges Vollei* (6%), Butterreinfett*, Kakaobutter*, Weizenstärke*, Geliermittel (Pektin), Säuerungsmittel (Citronensäure), Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat, Ammoniumhydrogencarbonat), Emulgatoren* (Lecithine (enthält Soja)), Aromen*, Salz. (*aus kontrolliert ökologischen Landbau).

In der Packung sind 150g, aufgeteilt auf 12 Kekse. Auf 100g kommen ca. 51g Zucker. Bio. Palmöl Frei. Vegetarisch (enthält aber Ei). DE-ÖKO-012


Hier haben wir Soft Cakes Orange, so wie man sie kennt, aber in einer Bio Variante.
Was genau nun Bio im einzelnen heißt, kann ich so nicht direkt sagen, aber wer Interesse daran hat, besucht einfach die Seite des Herstellers. Was auffällt ist aber natürlich die kleinere Packung (Normal 300g mit 2 Reihen Keksen. Bio 150g mit einer Reihe Keksen) und der Preis ist verhältnismäßig höher.

Die Kekse duften fruchtig aber auch nach Schokolade und gefühlt etwas anders als die nicht Bio Sorte. Man hat den bekannten Geschmack der Kekse und die süß-säuerliche Gelee Füllung (mehr süß). Momentan habe ich seit einer Weile keine Soft Cakes mehr gegessen, aber verglichen mit meiner Erinnerung sind diese Kekse hier am Teig teils nicht ganz so weich, aber doch noch sehr ähnlich. Man merkt es kaum und vielleicht ist es auch nur Einbildung. Der Geschmack von Orange ist noch intensiv, aber wirkt etwas milder und dafür säuerlicher oder auch frischer. Dazu kommt ein leicht herb angehauchte Schokolade. Es ist ein etwas konzentrierter Orangen Geschmack.

Fazit:

Es dürfte ein geschmacklicher Unterschied zur normalen Sorte vorhanden sein, allerdings habe ich Soft Cakes schon eine Weile nicht mehr gegessen, da ich so viel anderes ausprobiere. So aus der Erinnerung heraus ist es recht gleichbleibend im Vergleich zur nicht Bio Sorte, aber ich würde sagen die Bio Variante ist im Geschmack milder und wirkt nicht so aufdringlich. Die Sorte schmeckt also lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.