Garden Gourmet Vegetarische Filet-Streifen

Garden Gourmet Vegetarische Filet-Streifen

Vegetarische Filet-Streifen auf Basis von Sojaeiweiss und Weizeneiweiss. Gegart. – “Veggie Zutaten” (enthält Ei) #vegetarisch “Reich an Proteinen & Ballaststoffen”

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

GardenGourmet_Vegetarische-Filet-Streifen
Garden Gourmet Vegetarische Filet-Streifen – Vegetarische Filet-Streifen auf Basis von Sojaeiweiss und Weizeneiweiss. Gegart.

Auf der Verpackung steht noch “Aus Zutaten die du kennst – einfach gut”.

Die Zutaten: Trinkwasser, 17 % Sojaeiweiss, 9 % Weizeneiweiss, 6,5 % pflanzliche Öle (Sonnenblume, Raps), Apfelmark, Mayonnaise (Sonnenblumenöl, Branntweinessig, Hühnerei-Eigelb, Senfkörner, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Zucker), Hefeextrakt, Hühnerei-Eiweißpulver, Gewürze (Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, schwarzer Pfeffer), Branntweinessig, Zitronenfasern, Maisstärke, Salz.

In der Packung sind 175g. Auf 100g kommen ca. 2,1g Zucker und 1,3g Salz.

Die Packung ist leider mit viel Luft versehen und genau der Bereich des Sichtfensters ist bei richtiger Haltung komplett leer. So was muss natürlich nicht sein.

GardenGourmet_Vegetarische-Filet-Streifen2
Ein Foto der geschlossenen Verpackung: Garden Gourmet Vegetarische Filet-Streifen – Vegetarische Filet-Streifen auf Basis von Sojaeiweiss und Weizeneiweiss. Gegart.

Die Zubereitung: Pfanne: 2-3 Min., bei schwacher Hitze mit etwas Öl, gelegentlich wenden. Backofen: 4-5 Min., im vorgeheizten Backofen bei 180 °C, zwischendurch wenden. Mikrowelle: 15 Sek. bei max. 1000 Watt

Vom fertigen Gericht habe ich leider kein Foto gemacht :)


Die Stücke sehen sehr gut aus und haben bereits Röststreifen an der Oberfläche. Nach der Zubereitung ist damit die Optik bereits appetitlich. Die Stücke duften nach einer Gewürzmischung bzw. dadurch ähnlich zu Huhn, oder eben wie Gewürze die ich mit Huhn assoziiere. Der Duft wirkt appetitlich.

Der Geschmack ist etwas leichter als der Duft vermuten lässt, aber dennoch würzig aromatisch. Es ist eine Mischung aus dem Eigengeschmack von Soja und Weizen, was dann tendenziell Ähnlichkeiten mit anderen Produkten dieser Art hat und Gewürzen. Die Gewürze geben dem Geschmack eine Richtung von mildem Grill Huhn, was gut passt. Die Basis aus Soja und Weizen hat einen Hauch säuerliches und einen Hauch süßliches mit dabei.

Die Konsistenz ist eher weich, hat zwar Struktur und hat eine gute Festigkeit, wirkt beim Essen punktuell aber gefühlt schon fast etwas cremig, um es leicht übertrieben darzustellen, aber mir fällt kein besserer Vergleich ein. Die äußere Schicht oder Kruste hat eine leichte Textur und wirkt dementsprechend wie (weiches) Huhn.

Fazit:

Optisch appetitlich und schnell in der Zubereitung. Die Gewürze sind gut gewählt und nicht zu kräftig. Die Stücke könnten gerne einen Hauch mehr Biss vertragen. Die Verpackung könnte etwas kleiner sein, oder mehr Inhalt vertragen, damit nicht so viel Luft mit drin ist. Man kann es insgesamt mit einer angenehm gewürzten Mischung aus Weizen Bratling und Tofu vergleichen. Lecker.

Tipp: Passt gut zu einer Paprika Pfanne mit etwas Curry.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.