Pepper-King Habanero Popcorn - Popcorn mit Chili-Geschmack; "Extrem Scharf (von Kindern fern halten)"

Pepper-King Habanero Popcorn

Pepper-King Habanero Popcorn

Popcorn mit Chili-Geschmack; „Extrem Scharf (von Kindern fern halten)“

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Pepper-King Habanero Popcorn - Popcorn mit Chili-Geschmack; "Extrem Scharf (von Kindern fern halten)"
Pepper-King Habanero Popcorn – Popcorn mit Chili-Geschmack; „Extrem Scharf (von Kindern fern halten)“

Die Zutaten: Maiskörner (67%), Sonnenblumenöl (19%), Speisesalz, Paprika, Gewürzextrakt, Habanero Chili (1,7%), Zucker, Knoblauch, natürliches Aroma, Maltodextrin, Rauch.

In der Packung sind 90g. Auf 100g kommen ca. 5,5g Zucker und 3,11g Salz.


Popcorn in einer doch eigenwilligen Variation. Klar, Chili und Schärfe ist gerne gesehen, aber bei Popcorn doch unüblich. Ich habe ja bereits die Pepper-King Chips probiert und die sind gut scharf, aber lecker und nun bin ich auf das Popcorn gespannt.

Das Popcorn sieht optisch wie ganz normales Popcorn aus, allerdings deutlich dezent rötlich gefärbt. Einige stellen sind stärker rötlich als andere. Das Popcorn ist eher noch knusprig, allerdings weicher als frisches Popcorn. Man kennt ja ggf. Popcorn aus der Tüte und es ist von der Konsistenz her ok. Normalerweise mag ich fertig abgepacktes Popcorn nicht, aber es gibt Ausnahmen, was meist die Gewürzten Sorten sind, ebenso wie Sorte mit Karamell-Überzug. Wer nicht alles auf einmal schafft, sollte die Tüte gut verschließen, da Popcorn nach einer Weile weich wird. Lange offen aufbewahren geht eher nicht.

Geschmacklich ist es hier ganz klar: Scharf und zwar ordentlich. Man kann es noch Essen, aber man merkt die schärfte deutlich bereits nach ein oder 2 Stücken im Mund. Es ist nochmal ein leichter Unterschied zu den Chips, da hier quasi die Basis vom Popcorn recht neutral bleibt und sich das Chili Pulver leicht im Mund verteilt. Dazu ist es auf dem Popcorn eher möglich, eine Stelle mit mehr Chili anzutreffen, als es bei den gleichmäßigen Chips vorgekommen wäre. Die Schärfe ist im Aroma rund und hat vielleicht auch etwas fruchtiges und ganz klar etwas rauchiges an sich. Der generelle Geschmack unter der Schärfe ist gut und hat evtl. etwas von Paprika, aber nur ganz entfernt. Der Duft ist etwas tiefer und von der Rauch Note dominiert, was dann zusammen mit dem Chili richtig würzig rüberkommt. (Es fehlt dem Duft aber an etwas auflockerndem.)

Fazit:

Für Popcorn aus der Tüte ganz gut und sehr scharf im Geschmack. Für den normalen Geschmack wird es zu scharf sein, auch da die Kombination mit mildem Popcorn ungewohnt ist. Wer es richtig scharf mag, der ist hier richtig. Mir persönlich schmecken die Pepper-King Chips mit Chili aber besser und da ist die Schärfe für mich auch erträglicher. Die Schärfe ist nebenbei deutlich schärfer als bei normalen z.B. Chips, bei denen draufsteht “Scharf”.

Hinweis: Wer kennt es nicht, kleine Popcorn-Stückchen an denen man sich ab und an mal verschluckt. Das ist nicht weiter schlimm, aber denkt hier daran, es ist eine gute Menge Chili drauf :)


Tipp: Lust auf Popcorn aus der Tüte? Geschmacklich kein Problem, aber die Konsistenz bei fertigen Popcorn am besten bei Varianten mit Karamell außen dran. Einige Hersteller bieten solche Sorten an.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.