Oh Wow! Chocolate Caramel Peanut Explosion

Oh Wow! Chocolate Caramel Peanut Explosion

Weiße Schokolade mit Karamell mit gerösteten Erdnusskernstückchen (2%), teilweise gefüllt mit Erdnusscreme (11%)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

6x Karamell-Schoko mit Erdnussstückchen + 9x Karamell-Schoko gefüllt mit Erdnusscreme. Diese Tafel hat somit quasi zwei Sorten in einer Tafel. Eine nette Idee.

So sieht die Verpackung aus:

OhWow_Chocolate_CaramelPeanutExplosion
Oh Wow! Chocolate Caramel Peanut Explosion – Weiße Schokolade mit Karamell mit gerösteten Erdnusskernstückchen (2%), teilweise gefüllt mit Erdnusscreme (11%)

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, gemahlene Erdnusskerne (9,7%), Karamell (8,7%) (Glukose-Fruktose-Sirup, gezuckerte Kondensmilch (Kondensmilch, Zucker), gesalzene Butter (Butter, Speisesalz), Zucker, Wasser, Speisesalz), geröstete Erdnusskernstückchen, Kakaomasse, Speisesalz, Emulgator (Lecithine, (Soja, Sonnenblume)), natürliches Aroma.

In der Packung sind 200g. Auf 100g kommen ca. g Zucker.


Karamell-Schoko mit Erdnussstückchen

Eine milde, leichte weiße Schokolade, aber optisch vom Toffee dunkler gehalten. Geschmacklich geht es dabei etwas in Richtung Toffee. Die Erdnuss hat hier nur kleine Stücke in der Mischung und diese sind zudem noch mild im Geschmack. Die Stücke sind insgesamt zu klein um viel Aroma abzugeben, aber lecker ist es dennoch. Die Stellen mit der Erdnusscreme sind aber wesentlich aromatischer / besser. Wenn man von den Erdnuss-Stücken nichts weiß, könnte man diese vielleicht sogar nicht bemerken, außer optisch. Die Stücke sind so klein, das man kaum einen Biss verspürt und der Geschmack drum herum ist lediglich im Erdnussaroma etwas milder. Es ist somit recht schwer die beiden unterschiedlichen Abschnitte zuerkennen. Zuerst dachte ich bei einem Stück, dass es die Erdnusscreme ist und war schon dabei zu notieren, dass man die Stücke gar nicht merkt, aber dann waren da doch noch ganz feine Stellen die man gespürt hat. Eine dezent salzige Note ist noch mit dabei und am Ende eines Stücken kann eine leichte Spitze der Süße aufkommen, zumindest nach mehreren Stücken.

Karamell-Schoko gefüllt mit Erdnusscreme

Auch hier haben wir die milde und leichte weiße Schokolade, diesmal aber gefüllt mit einer ganz dünnen Schicht aus Erdnusscreme, die mild im Geschmack aufkommt, aber man schmeckt es zumindest direkt und auch eher aromatisch. Die Kombination ist sehr lecker und bringt Erdnuss sehr gut rüber, ohne zu kräftig zu sein.

Fazit:

Insgesamt habe wir hier eine leichte Schokolade die zwei verschiedene Füllung hat. Ein Anteil von (kühl) cremig zergehendem Toffee, im Prinzip mit einem Toffee-Karamell Geschmack mit leichter aber aromatischer Erdnuss-Note und zum anderen eine Erdnusscreme, die auch mild aber aromatisch daherkommt. Es ist milder als ich erwartet hatte, ist aber trotzdem ganz lecker. Toffee ist gut mit dabei und vermutlich generell als Note in der weißen Schokolade. Ein kräftigeres Erdnuss-Aroma wäre aber wünschenswert.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.