Soft Cake à la Rote Grütze

Soft Cake à la Rote Grütze

Zartes Gebäck mit 55% fruchtiger Füllung (mit Mehrfruchtsaft aus Mehrfruchtsaftkonzentrat) und Schokolade (17%) ; Sorte des Jahres; von Griesson

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Griesson_SoftCake_RoteGrütze
Soft Cake à la Rote Grütze ; Zartes Gebäck mit 55% fruchtiger Füllung (mit Mehrfruchtsaft aus Mehrfruchtsaftkonzentrat) und Schokolade (17%) ; Sorte des Jahres; von Griesson

Die Zutaten: Zucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Weizenmehl, Kakaomasse, Mehrfruchtsaft aus Mehrfruchtsaftkonzentrat (schwarze Johannisbeere, Sauerkirsche, Himbeere, rote Johannisbeere) (7,5%), Hühnervollei (6%), Palmfett, Kakaobutter, Stabilisator (Sorbitsirup), Weizenstärke, Geliermittel (Pektin), Säuerungsmittel (Citronensäure), Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Lecithine (Soja)), Tapiokastärke, Backtriebmittel (Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat), Aromen, Säureregulator (Mononatriumcitrat), Salz.

In der Packung sind 300g, aufgeteilt auf 2×12 Kekse. Auf 100g kommen ca. 56g Zucker. Ohne Konservierungsstoffe. Ohne Farbstoffe


Endlich wieder Soft Cakes, diesmal in der Sorte des Jahres: Soft Cake à la Rote Grütze. Es ist ein Keks, bzw. zartes Gebäck mit 55% fruchtiger Füllung (mit Mehrfruchtsaft aus Mehrfruchtsaftkonzentrat) und Schokolade (17%). Aus Mehrfruchtsaft, vermutlich mit Beerengeschmack, wird dann die Rote Grütze.

Dank der Optik und des Teiges, sowie der Schokolade, git es gleich den typischen Soft Cake Duft und dazu kommt eine hell süßliche, fruchtig konzentriert Note, die den Biskuit leicht überlagert. Es schmeckt süßlich und dezent säuerlich, manchmal etwas präsenter. Man schmeckt den Biskuit, dann der Gelee Füllung mit einem Hauch von fruchtiger Note und dem säuerlichen sowie ein Hauch Schokolade.

Es schmeckt lecker, ist fruchtig und süß, aber rote Grütze ist schwer zu erkennen.

Fazit:

Typisch Soft Cake, also generell toll in der Konsistenz und dem Gesamteindruck, aber der Geschmack ist eher süß als aromatisch fruchtig. Wenn man an Rote Grütze denkt, kann man hier und da entsprechende Aromen so assoziieren. So direkt würde ich es aber nicht erkennen. Es ist leicht fruchtig, aber zu wenig für Rote Grütze. Insgesamt sehr lecker und bekannt, aber zu leicht im Aroma [bei Zimmertemperatur probiert].


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.