Dr.Quendt Feines Dresdner Herrenkonfekt

Dr.Quendt Feines Dresdner Herrenkonfekt

Dr. Quendt Konfekt aus Braunem Lebkuchen (18 %), Sauerkirschsaftgelee (28 %) und einer Rum-Punsch-Füllung (29 %), überzogen mit Bitterschokoladenkuvertüre (19 %) und Weißer Schokolade (6 %)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Dr.Quendt_Herrenkonfekt
Dr.Quendt Feines Dresdner Herrenkonfekt – Dr. Quendt Konfekt aus Braunem Lebkuchen (18 %), Sauerkirschsaftgelee (28 %) und einer Rum-Punsch-Füllung (29 %), überzogen mit Bitterschokoladenkuvertüre (19 %) und Weißer Schokolade (6 %)

Die Zutaten: Zucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Weizenmehl, Kakaomasse, Wasser, Mandeln, Sauerkirschsaft 4% (aus Sauerkirschsaftkonzentrat), Kakaobutter, Karamellzuckersirup, bittere Aprikosenkerne, Dextrose, stark entölter Kakao, Vollmilchpulver, Rum 1%, Säureregulator: Citronensäure, Natriumdiacetat; Invertzuckersirup, Roggenmehl, Magermilchpulver, Butterreinfett, bittere Mandeln, Geliermittel: Pektin; Glukosesirup, Gewürze, Backtriebmittel: Ammoniumhydrogencarbonat, Kaliumcarbonat; färbendes schwarzes Johannisbeerkonzentrat, färbendes Karottenkonzentrat, Emulgator: Lecithine; natürliche Aromen, Apfelextrakt, Stärke, Feuchthaltemittel: Invertase; natürliches Vanillearoma.

In der Packung sind 160g, aufgeteilt auf 8 Stücke. Auf 100g kommen ca. 45,0g Zucker.

Dr.Quendt_Herrenkonfekt2
Dr.Quendt Feines Dresdner Herrenkonfekt – Dr. Quendt Konfekt aus Braunem Lebkuchen (18 %), Sauerkirschsaftgelee (28 %) und einer Rum-Punsch-Füllung (29 %), überzogen mit Bitterschokoladenkuvertüre (19 %) und Weißer Schokolade (6 %)

Die Stücke haben eine gute Größe und sind damit auch größer als man diese Art von Pralinen sonst kennt. Diese hier gehören zur Reihe des Herrenkonfekts von Dr. Quendt, könnten aber auch als Dominosteine bezeichnet werden. Dominosteine sind geschichtete Pralinen, bei denen unter anderem brauner Lebkuchen verwendet wird und eine Gelee Schicht mit dabei ist. Optisch sieht die Füllung zwar teils unterschiedlich aus, aber in der Basis wird es schon so ungefähr vergleichbar sein.

Es duftet so ungefähr wie die bekannten Dominosteine, nur deutlich milder und angenehmer als die üblichen aus dem Supermarkt, die zwar auch gut sind, aber intensiver, was dann wieder Geschmackssache ist.

Ich habe mir oft solche Stücke in einer etwas milderen Zusammenstellung gewünscht und hier ist es schon ziemlich gut gelungen. Im Inneren sind die verschiedenen Schichten der Füllung. Eine eher weiche und angenehme Konsistenz von Lebkuchen und dazwischen die Gelee Füllung, die leicht kühl wirkt und eine leicht fruchtig-säuerliche und süße Frucht Note hat.

Es ist im Geschmack ähnlich zu Dominosteinen, hat eine leicht fruchtige Art von Sauerkirsche und evtl. eine Note, die man in Richtung Marzipan deuten kann. Es ist schon aromatisch im Geschmack aber so aus der Erinnerung heraus, etwas milder als übliche Dominosteine. Den 1% Anteil von Rum merkt man nicht direkt.

Fazit:

Geschmacklich, für mein Empfinden, besser als die üblichen Dominosteine aus dem Supermarkt. Diese hier sind milder und runder im Aroma. Wenn ich an Dominosteine denke, war es bisher ein zu kräftiger und daher unausgeglichener Geschmack, was sich mit diesem Herrenkonfekt deutlich anders verhält. Sehr lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.