Happy Belly Karamellisierte Cashewkerne

Happy Belly Karamellisierte Cashewkerne

Karamellisierte Cashewkerne ; Ohne Farbstoffe und Aromen ; Für eine vegetarische und vegane Ernährung geeignet

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

HappyBelly_Caramelised_CashewNuts
Happy Belly Karamellisierte Cashewkerne – Karamellisierte Cashewkerne ; Ohne Farbstoffe und Aromen ; Für eine vegetarische und vegane Ernährung geeignet

Die Zutaten: Cashewkerne (52 %), Zucker, Dextrose

In der Packung sind 480g, aufgeteilt auf 4x 120g einzeln verpackt.

HappyBelly_Caramelised_CashewNuts2
Happy Belly Karamellisierte Cashewkerne – Karamellisierte Cashewkerne ; Ohne Farbstoffe und Aromen ; Für eine vegetarische und vegane Ernährung geeignet

Bei Happy Belly handelt es sich um eine Amazon Eigenmarke und da gibt es u.a. diese karamellisierten Cashewkerne. Die Packung gibt es aktuell im 3er Pack. Je Packung kommen vier einzeln verpackte Tüten mit karamellisierten Cashew Kernen. Die Kerne sind so karamellisiert, wie man es z.B. von karamellisierten Mandeln kennt. Die Stücke sind damit knusprig, manchmal leicht klebrig und haben einen mild süßen Geschmack von Karamell dazubekommen. Unter der Kruste sind die Kerne wie gewohnt weicher und das passt in der Konsistenz gut zusammen. Knusprig, selten auch mal etwas hart und im Inneren leichter zergehend. Es gibt eine leichte bis mittlere Süße, eine neutrale Note und ein dezente bis minimale Herbe die ab und an hinzukommt. Je nach Empfinden, kann die Süße auch als kräftiger empfunden werden. Der pure Cashew Geschmack wird stark vom milden Karamell unterdrückt, sodass man die typischen Aromen der Kerne nur ganz selten so typisch kräftig wahrnimmt. Das Karamell ist zwar doch eher nur leicht im Eigengeschmack, aber manchmal kommt es durch. Man hat hier aber doch eher das knusprige, mittel Süße im Vordergrund. Ein ähnliches Verhalten findet man auch bei karamellisierten Mandeln.

Von karamellisierten Mandeln kennt man, wenn diese noch warm sind, ein kräftigeres Aroma des Karamells und wenn die Mandeln kalt werden, ein sehr ähnliches, mildes Aroma, so wie hier bei den Cashew Kernen.

Die Kerne sind zum Teil ganze, zum Teil hälften und zum Teil auch kleinere Bruchstücke. Die Mischung wirkt dabei aber gut und meist mit ganzen oder hälften.

Fazit:

Karamellisiert, so wie man es erwartet. Es knuspert gut und ist süß, aber nicht übermäßig und wirkt stimmig. Man kennt den Geschmack von karamellisierten Mandeln auf den Märkten, nur das hier die Basis eben die Cashews sind. Der Grundgeschmack ist hier und da etwas mild, aber so zum Knabbern passt es auf jeden Fall. Richtig intensiv ist es aber im Aroma nicht, da das nur bei frisch zubereiten Kernen / Nüssen, die noch warm sind, zutrifft. Insgesamt zum Knabbern eine Empfehlung.

Tipp: Von Happy Belly gibt es auch pure Cashews, die man wunderbar mit diesen hier mischen kann. Damit bekommt man mehr Aroma von Cashews mit dazu.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.