Ritter Sport Die Starke 81%

Ritter Sport Die Starke 81%

mit Kakao aus Ghana ; Kakao Klasse. Bitterschokolade. Kakao: 81 % mindestens.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

RitterSport_Kakaoklasse_81
Ritter Sport Die Starke 81% – mit Kakao aus Ghana ; Kakao Klasse. Bitterschokolade. Kakao: 81 % mindestens.

Die Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter.

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca, 16g Zucker.


Hier haben wir eine weiter Tafel der Ritter Sport Kakaoklasse. Ritter Sport 81% ist eine Bitterschokolade, die nach der 74% Variante kommt. Laut Herstellerseite komme auf eine 100g Tafel zwei ganze Kakaofrüchte, was ca. 100 Kakaobohnen entsprechen soll.

Die Tafel hat die übliche Form, ist aber in kleiner Stücke eingeteilt, so wie Ritter Sport es bei einigen Tafel macht. Die Schokolade duftet leicht säuerlich-süßlich mit Noten dezent in Richtung Backschokolade. Der Duft ist hell und kommt mir sehr bekannt vor. Vielleicht habe ich es auch nicht perfekt beschreiben. Diese Note haben verschiedene dunkle Schokolade und es wird einem auch vertraut vorkommen. Eine leichte Kakao Note kann auch aufkommen und wirkt dann ebenfalls hell aber aromatisch.

Die Schokolade hat einen guten Biss und knackt auch, bis sie dann leicht im Mund zergeht. Es wirkt teils etwas cremig, aber löst sich sehr schnell im Mund auf. Es kommt gefühlt ein zweiteiliges Aroma auf. Es gibt zum einen eine aromatische, leicht trockene und merklich herbe Note und zum anderen eine gewisse Kühle und leichte Schokolade. Die Schokolade legt sich leicht im Mundraum ab, in einer Art feinen herben Note, aber sehr angenehm. Evtl. ist ein Hauch fruchtiges irgendwo, ganz weit entfernt, im Hintergrund durch das säuerliche mit dabei.

Durch das „säuerliche“ wirkt die Schokolade zuerst heller und milder als erwartet, hat dann aber zumindest Anteilig eine gute Herbe und gute Aromen. Es wirkt rund und nie zu herb. Im Nachgeschmack kann eine leichte herbe bleiben, aber gefühlt ist diese recht neutral.

Fazit:

Zum einen eine im Aroma recht helle Schokolade und zum anderen aber auch mit gutem, tieferen Geschmack. Es ist insgesamt sehr gut abgerundet und damit nicht zu kräftig, aber wirkt auch unerwartet leicht, bzw. gefühlt zweiteilig, mit einer leicht kühlen und einer aromatisch herben Kakao Note. Interessant, lecker, aber auch etwas unerwartet mild und leicht. Insgesamt eine geschmacklich runde Sorte, aber mir zum Teil zu hell im Geschmack.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.