Lindt Adventskalender von Kaufland

Lindt Adventskalender von Kaufland

Vollmilch-Schokolade, Vollmilch-Edelbitter- und weiße Schokoladen mit verschiedenen Füllungen, Pralinés ; + 2 Kaufland Einkaufsgutscheine

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht der Kalender aus:
Man kann die Verpackung aufhängen oder hinstellen. 

Lindt_Adventskalender
Lindt Adventskalender von Kaufland ; Vollmilch-Schokolade, Vollmilch-Edelbitter- und weiße Schokoladen mit verschiedenen Füllungen, Pralinés ; + 2 Kaufland Einkaufsgutscheine

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, pflanzliches Fett (Kokosnuss, Palmkern), Milchzucker, Butterreinfett, Haselnüsse, Magermilchpulver, fettarmes Kakaopulver, Emulgator (Sojalecithine), Gerstenmalzextrakt, Aromen, Salz, Vanille

In der Packung sind 196g, aufgeteilt auf einzeln verpackte Stücke. Auf 100g kommen ca. 48g.

Ab hier geht es um den Inhalt, also die Sorte.
[Spoiler – Erhaltet euch ggf. die Überraschung]

Kaufland Einkaufs-Gutscheine 2x: an zwei Tagen gibt es jeweils einen Einkaufsgutschein + eben eine der Schokoladen. Auf der Verpackung steht, dass die Gutscheine mindestens einen Gesamtwert von 5€ haben. Laut Verpackung liegen die Gutscheine dann bei jedem 10. Kalender über dem Gesamtwert von 5€. Wenn man Glück hat, kann auch ein 100€ Gutschein dabei sein. 

Lindt_Adventskalender2
Lindt Adventskalender von Kaufland ; Vollmilch-Schokolade, Vollmilch-Edelbitter- und weiße Schokoladen mit verschiedenen Füllungen, Pralinés ; + 2 Kaufland Einkaufsgutscheine

Mini Doppelmilch Kugel (2 mal auf der Verpackung aufgeführt, mit unterschiedlicher Verpackung aber gleichem Geschmack):
Die Kugeln haben eine einfache Milchschokolade und die Füllung hat einen leicht buttrigen Geschmack, vielleicht wie eine milde Buttercreme oder ganz dezent das buttrige was Spekulatius schon mal an sich hat.  

Mini Alpenvollmilch Kugel:
Eine stabile Kugeln aus Milchschokolade. Es ist ein einfacher Schokoladengeschmack, für mein empfinden nicht ganz rund aber dafür auch nicht so süß. Die Alpenvollmilch Kugel, die als Bonbon verpackt und weiter unten noch aufgeführt sind, fand ich etwas besser. 

Mini Nusscréme Kugel:
Ein leicht fruchtig süßer Nusscreme Geschmack mit einer etwas intensiveren Haselnuss Note, aber eben leicht furchig süß, was gerade gegen Ende auch nochmal merklich in den Vordergrund kommt. Lecker und mal was anderes, aber ganz klar auch Geschmackssache. Mir ist es fast schon zu stark von der Nuss abweichend.

Lindor Milch Stick:
Die Füllung dieser Schokolade duftet auffällig nach Milch-Schokoladen-Creme mit einer leichten Kühle und der typischen Lindor Art. Der Stick ist in mehrere Abschnitte eingeteilt. Lindt Lindor Kugeln

Mini-Santa ; Mini-Engel:
Die beiden Schokoladen-Hohlfiguren sind jeweils schön gemacht und haben eine ordentliche Form und man erkennt die Figuren. Beide Figuren bestehen aus leicht knackiger Lindt Schokolade und haben deren typischen Geschmack. Es wirkt nicht zu süß und zergeht eher leicht. 

Teddyfreunde (Rot & Blau verpackt):
Kleine Teddy-förmige Schokolade. Sieht ganz nett aus, nicht ganz so detailliert aber gut. Diese Pralinen bestehen aus einer dünnen Schokoladenschicht und sind im Inneren mit einer cremigen Milchcreme gefüllt. Es schmeckt leicht und vielleicht minimal säuerlich von der Creme, aber die von der Creme etwas abgemilderte Schokolade hat den Hauptteil im Geschmack. Es ist im Prinzip dann mildere Vollmilchschokolade.   

Lindor Kugel Milch:
Im Prinzip so wie der Lindor Milch Stick (siehe oben) und bekannt, nur die Menge der Füllung ist hier anders, dadurch wirkt es nochmal kühler und cremiger in der Mischung. Eine Kühle, minimal herb angehauchte Milchschokolade.  

Lindor Kugel Weiss:
Sehr milder Duft von weiße Schokolade, fast wie eine Creme. Im Inneren Kühl und cremig gefüllt. Die Füllung schmeckt wie eine helle Nachtischcreme oder Milchcreme aus weißer Schokolade, und mischt sich dann noch mit der Hülle. Der Geschmack der Creme ist etwas kräftiger aber lecker. Durch die Creme ist es nicht ganz so wie eine Tafel weiße Schokolade, daher ggf. auch für jemanden geeignet, der normalerweis nicht ganz so auf weiße Schokolade steht. 

Lindor Kugel Dunkel 70%:
Diese Kugel besteht aus dunkler Schokolade und dufte entsprechend. Es hat einen leichten Biss und die Füllung ist hell, kühl und mild herb. Lässt man es im Mund verweilen, gibt die Hülle eine gute feinherbe Note ab mit Tendenz zum bitteren. Die Füllung ist sehr kühl und zergeht direkt im Mund. Gemischt ist es dann wie eine Bitterschokolade mit einer sehr kräftigen Kühle. Lecker, wenn man es gerade Kühl zur bitteren Note haben möchte. 

Nuss-Nougat Gold:
Die bekannte Nougat Praline, die in sehr vielen Pralinen Mischungen von Lindt dabei ist. Duftet nussig. Im Inneren eine Creme und ein paar ganz kleine Nuss Stückchen die man merkt. Es schmeckt richtig gut nach Haselnuss und dabei leicht nach Nougat. Gerade probiert und so als kleine Praline schmeckt das richtig gut. Die Praline wirkt etwas gehaltvoll und nicht so locker leicht. 

Vollmilch Herz:
Eine schöne schlichte Verpackung: es sind golden Herzen. Die Schokolade schmeckt nach Lindt Vollmilchschokolade. Das erste Herz hat allerdings nicht ganz so gut Geschmack und wirkte irgendwie nicht rund im Aroma. Das Zweite Herz war wieder besser und hat einen leichten, typischen Lindt Milchschokoladen-Geschmack. 

Cresta Kugel:
Die große, wie ein Bonbon verpackte Praline in orangener Verpackung mit Sternchen drauf. Es duftet leicht warm und im Inneren ist eine cremige Nougat Füllung mit kleinen Krokant Stückchen drin. Es schmeckt dezent warm, minimal würzig, minimal fruchtig in der Nougat Mischung und hat einen leichten Karamell Geschmack im Hintergrund. Die Mischung ist nicht ganz wie typisches Nougat, aber klar als solches erkennbar.  Lindt Cresta

Alpenvollmilch Kugel:
Kleine Kugeln wie Bonbons verpackt. Solide Schokoladenkugeln mit gutem Biss und zergeht danach angenehm. Die Schokolade hat einen guten Geschmack, nicht zu hell und nicht ganz so süß. 

Fazit: 

Wer Lindt Schokolade mag, der findet hier eine nette Auswahl aus bekannten Pralinen und auch ein paar weihnachtlichen Sorten, aber einiges ist leider auch Standard. Etwas mehr ausgefallenes wäre wünschenswert gewesen. Die Verpackung ist für die Menge an Schokolade viel zu groß, macht zwar optisch was her, aber ist natürlich übermäßiger Materialverbrauch und täuscht etwas über den eigentlichen Inhalt. 196g Inhalt in einer riesigen Packung – allerdings auch normal bei Adventskalendern der meisten Hersteller. Gut und für Lindt auch üblich, sind die Halterungen an der Packung – Aufstellen oder hinhängen geht. Der sehr gute Bonus ist hier die Beigabe von Kaufland Gutscheinen, mit denen man den Kaufpreis schon etwas reduziert sehen kann. Am Ende kann man dann quasi auf eine guten Gutschein hoffen und hat einen netten Kalender. Insgesamt würde ich den Kalender empfehlen, man muss sich bei Kalendern aber immer im klaren sein, dass man mehr zahlt als für die regulären Produkte in den Kalender. 

Eine Sache, die mich leider stört: ab einem bestimmten Zeitpunkt verkauf Kaufland diese Kalender stark reduziert, sodass die Gutscheine die im Kalender sind das absolut lohnenswert machen. Dann noch einen zu bekommen ist sehr schwer, da es sofort ausverkauft ist. Ich finde, hier sollte nicht reduziert werden oder wenn es reduziert wird, dann nur 1 Kalander pro Haushalt.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.