Furuta Schokoladen-Ei – Splatoon2

Furuta Schokoladen Ei – Splatoon2

Schokoladenei mit je einer von 16 „Splatoon 2“ Figuren.
Es soll 15 Figuren geben, die bekannt sind und eine 16te als Geheimnis.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Bestellt, natürlich auf eigene Kosten, über www.nipponshop.net direkt aus Japan.

So sieht die Verpackung aus:

Furuta_Splatoon2
Furuta Schokoladen Ei – Splatoon2 – Schokoladenei mit je einer von 16 „Splatoon 2“ Figuren.

Die Zutaten sind mir leider nicht bekannt. Da die Snacks direkt aus Japan bestellt sind, kommen diese ohne Importaufkleber. In der Packung ist ein Schokoladenei.

In der Verpackung befindet sich ein Schokoladenei und das kommt einem direkt bekannt vor. Es sieht genau so aus und duftet auch genau so, wie die bekannten Schokoladeneier die man hier so kennt., aber die Konsistenz ist anders. Diese Schokolade ist etwas fester und zergeht nicht so leicht im Mund.

Der Geschmack ist entsprechend auch anders, wobei die helle Milchcreme Schicht innen doch ähnlich zu schmecken scheint.
Die Schokolade selbst geht etwas mehr in Richtung dunkler Schokolade, gemischt mit Milchschokolade und den typischen leichten Kakao Aromen, die japanische Schokolade oft zu haben scheint. Es ist wie gesagt, nicht so fein zergehend, sondern minimal leicht wie Kakaopulver in der Schokolade, so rein vom Gefühl her. Es schmeckt, auch wenn die Schokolade fester ist, gut und vor allem nicht so süß.

In der Mitte ist dann die Verpackung, die recht leicht und nicht so hochwertig wirkt, aber den Zweck erfüllt. Die Figur darin ist optisch gut gemacht und fühlt sich auch hochwertiger an. Es ist ein dünner Sockel und die Figur besteht aus 4 Teilen, die alle etwas Gummi-artig aber stabil wirken. Die Formen und die Farben sind sehr gut und machen die Figur durchaus zu einer netten Sache. Fühlt sich gut an und sieht gut aus. Da es ein Lizenz-Produkt ist, hätte es mich sonst auch gewundert, da Japan ja für Figuren bekannt ist.

Fazit:

Die Schokolade ist ganz ok, zwar in der Konsistenz etwas ungewohnt, aber dafür auch nicht so süß. Es ist nicht ganz genau so wie man es bei einem solchen Schoko-Ei z.B. vom bekanntesten Hersteller gewohnt ist und wird geschmacklich vermutlich nicht jeden erfreuen, aber es gefällt  mir eigentlich schon besser als die hiesigen Schokoladen-Eier, da es nicht so süß ist. Die Figur wirkt dazu wirklich gut und überzeugt soweit. Insgesamt eine echte Alternative zu den hiesigen Varianten, wenn man die Unterschiede positiv sieht.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.