KitKat Regional Edition – Beniimo

KitKat Regional Edition – Beniimo

Regionale KitKat Spezialität aus Okinawa und Kyushu mit einer leicht violetten Schokolade und Süßkartoffelgeschmack ; Direkt aus Japan

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Bestellt, natürlich auf eigene Kosten, über www.nipponshop.net direkt aus Japan.

So sieht die Verpackung aus:

Interessant: Bei der mir vorliegenden KitKat Verpackung wurde im Inneren vergessen ein Karton-Element umzuklappen und auch wurde es nicht befestigt, wodurch die KitKats nicht so edel fixiert waren und zusätzlich wurde das Sigel der Verpackung falsch aufgeklebt, wodurch die Packung offen war. Zwei kleine Produktionsfehler.

KitKat_RegionalEdition_Beniimo
KitKat Regional Edition – Beniimo ; Regionale KitKat Spezialität aus Okinawa und Kyushu mit einer leicht violetten Schokolade und Süßkartoffelgeschmack ; Direkt aus Japan

Die Zutaten sind mir leider nicht bekannt. Da die Snacks direkt aus Japan bestellt sind, kommen diese ohne Importaufkleber. In der Packung sind 12 einzeln verpackte Stücke.


„Beni Imo“: schmackhafte violette Süßkartoffeln aus Okinawa und Kyushu. Normalerweise ist diese KitKat Edition nur in Okinawa und Kyushu erhältlich.

Von der Optik der Sorte kann man erstmal nicht auf den Geschmack schließen. Ich hätte ja an Pflaumencreme gedacht, aber es soll Süßkartoffel sein. Es hat einen süßlichen Duft und wenn man die anderen Sorten mit Süßkartoffel probiert hat, dann kann man die Verbindung über den Duft herstellen. Es ist eine hell-süßer und angenehmer Duft, der mich eher an Apfel oder ähnliches erinnert, warm wie Pudding mit Vanille, oder eine leichter Teig. In der Konsistenz ist es ganz typisch knuspernd durch die Waffelschichten und auch die Schokolade ist wie gewohnt mit leichtem Bisse und leicht zergehend.

Im Geschmack ist es fruchtig süß und erinnert mich an einen ganz milden gebackenen Apfel mit einer gewissen Wärme. An Süßkartoffel zu denken ist immer schwierig, da ich die erst 2 mal und nicht pur probiert habe. Es ist ein sehr guter, runder und leicht süßer Geschmack, aber anders als pur süß. Es hat etwas fruchtiges und vielleicht sind gewisse Note eben die Süßkartoffel.

Fazit:

Süßkartoffel pur kenne ich leider nicht, aber die KitKat Sorte ist zumindest sehr lecker. Wie authentisch es nun irgendwas von Süßkartoffel trifft, weiß ich nicht, aber es hat einen guten und runden, fruchtig-süßen Geschmack. Man kann da viel interpretieren. Generell ist es ein angenehm süßer Geschmack und man muss langsam genießen.

Für mich ist es am ehesten ein Aroma von mildem warme Apfel und Vanille, aber die Süße ist runder und anders als sonst. Lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.