DosenBistro Schweinebraten in Dunkelbier-Soße

DosenBistro Schweinebraten in Dunkelbier-Soße

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Lust auf mehr? -> Outdoor Lebensmittel in der Übersicht

Mehr Infos zu Dosen Bistro findet Ihr unter Conserva.de – Dosen Bistro: https://shop.conserva.de/de/56-dosenbistro [Notvorrat ; Konserve ; MRE ; Meal ready to eat ; Outdoor Ration ; Notration]

Ohne Kühlung lagern. Verzehrfertig. Kein zusätzliches Trinkwasser für die Zubereitung benötigt. Lange haltbar.

So sieht die Dose aus:

DosenBistro_Schweinebraten_Dunklebiersoße
DosenBistro Schweinebraten in Dunkelbier-Soße ; Dosen Bistro

Die Zutaten: 50% Schweinefleisch, Wasser, 7% Bier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt), Knoblauch, Stärke, Reismehl, jodiertes Speisesalz (Salz, Natriumjodat), Rindfleischextrakt, Rinderbrühe, Zwiebeln, Lauch, Gewürze, Aroma, Hefeextrakt, Gemüsesaftkonzentrat (Karotte, Zwiebel), Karamellzuckersirup, pflanzliches Öl (Raps, Palm, zum Teil gehärtet), Majoran, Kümmel, Maltodextrin, Verdickungsmittel: Xanthan

In der Dose sind 400g. Auf 100g kommen 0,37g Zucker und 0,99g Salz.

DosenBistro_Schweinebraten_Dunklebiersoße2
DosenBistro Schweinebraten in Dunkelbier-Soße ; Dosen Bistro

Hört sich gut an: Schweinebraten in Dunkelbier-Soße. In der Dose erblickt man eine dünne, aber aromatische Soße und verzehrfertig gekochtes Fleisch. Das Fleisch ist bereits aufgeschnitten und in gleichmäßig breite Scheiben eingeteilt. Ggf. Ist mal eine Scheibe etwas kleiner, um in die Dose zu passen, aber es waren 4-5 Scheiben. Die Menge an Soße passt zur Portion und reicht locker für Beilagen.
Man kann das Gericht direkt kalt aus der Dose Essen, allerdings ist dann noch Fett mit dabei, was nicht aufgelöst ist. Warm wird es dann bekömmlicher, da das Fett aufgelöst ist und es sieht auch nochmal besser aus.

Es duftet herzhaft mit leicht fruchtiger Süße und ich hätte jetzt zuerst an einen Bestandteil von Wein gedacht, aber nur mild. Im Endeffekt hat es damit aber nicht zu tun und lediglich der Gesamteindruck der Soße kommt mir bekannt vor. Tatsächlich ist ein kleiner Anteil von Dunkel-Bier eingekocht, was man sicherlich in manchen Aromen merkt, aber direkt aufgefallen ist es mir nicht, allerdings esse ich auch nie Schweinebraten. Ein paar Gewürze kommen mir in der Kombination bekannt vor, daher ähnelt es klassischen Soße wie man es ggf. kennt. Ansonsten ist die Soße leicht süßlich-säuerlich und mild würzig.
Das Fleisch ist lecker und in gleichmäßig dicke Stücke geschnitten. Es sieht appetitlich aus. Es zergeht fein und leicht, ist dabei mürbe-faserig und macht einen sehr guten Eindruck, auch wenn Braten frisch evtl. fester ist. Es schmeckt auf jeden Fall gut und wie Schweinfleisch halt, nur evtl. leicht säuerlich angehaucht, was aber auch von der Soße kommt.
Die Bratensoße ist nicht zu kräftig und auch dünn, also keine Soße fürs Schiff, aber hat eine angenehme Konsistenz mit leichtem Fettgehalt. Es schmeckt damit sehr gut und hat einen leicht salzigen, mild herzhaft-würzigen Geschmack wie man es bei Braten erwartet. Ggf. kennt man Braten in der Form einen Hauch kräftiger gewürzt, aber DosenBistro hat zum Glück eine feine Würzung bei allen Gerichten, wodurch es sehr bekömmlich bleibt. Punktuell wirkte es auch mal wie leicht pfeffrig würzig.

Fazit:

Sehr lecker und appetitlich. Das erwähnte Fett muss man durch Erwärmen auflösen, aber generell kann man es auch kalt essen. Das in der Soße nun Dunkel-Bier ist, erkennt man evtl., wenn man es weiß und kennt, aber ansonsten ist es einfach eine angenehm gewürzte Soße. Aber ja, das würzige und das Aroma könnte darauf hinweisen. Insgesamt ein Schweinebraten in guter Soße.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.