Choceur Pfefferminz

Choceur Pfefferminz

Edel-Zartbitterschokolade mit einer Pfefferminz-Fondantfüllung (40%).

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Choceur_Pfefferminz
Choceur Pfefferminz ; Edel-Zartbitterschokolade mit einer Pfefferminz-Fondantfüllung (40%).

Die Zutaten: Edel-Zartbitterschokolade (aus Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett, dem Emulgator Lecithine (Soja), Vanilleextrakt), Zucker, Glukosesirup, Feuchthaltemittel Sorbitsirup, natürliches Minz-Aroma. Kakao: 50% mindestens im Schokoladenanteil

In der Verpackung sind 205g. Auf 100g kommen ca.55,2g Zucker.


Die Tafel ist bereits ins Stück eingeteilt und je Kammer mit der cremigen Fondantfüllung gefüllt. Die Schokolade hat eine gute Optik und sieht nach dunkler Schokolade aus. Es duftet bereits durch die Schokolade hindurch nach Minze, aber noch mild und von der Schokolade selbst bekommt man nicht viel mit. Die Schokolade ist knackig und zerbricht leicht. Die Füllung ist sehr cremig und weich im Mund. Im ersten Moment zergeht die Schokolade nicht direkt und braucht dafür einen kurzen Moment, wodurch die Minze etwas Vorsprung erhält. Die Minze kommt im Mund gut zur Geltung und hat einen doch bekannten Geschmack für Lebensmittel, bzw. Fondantfüllungen. Es ist eher mild aber aromatisch. Es gibt kräftigere Füllungen, aber hier startet es kräftig und ist dann eher gut ausgeglichen und angenehm in der Stäke. Die Schokolade mischt sich ab ca. der Mitte oder gegen Ende in den Geschmack und rundet dann die Minze ab, bzw. Stellt sich dezent auch mal in den Vordergrund. Es ist eine süße feinherbe Schokolade ohne bitter Noten. Am Ende bleibt die Minze noch leicht aber abgemildert im Mundraum. Die Schokolade merkt man mit einer feinen herbe an Rande im Nachgeschmack. Quasi die Minze im Mundraum mittig und die Schokolade an den Seiten.

Fazit:

Eine leckere und bekannte Mischung. Minze in Form einer Fondantfüllung erfreut viele und nun auch als große Tafel von Choceur. Der Geschmack und die Konsistenz sind gut und es wirkt insgesamt stimmig.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.