IBIS Mini Cakes mit Zitronengeschmack

IBIS Mini Cakes mit Zitronengeschmack

7 Rührkuchen

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

IBIS_Mini_Cakes_Zitrone
IBIS Mini Cakes mit Zitronengeschmack -; 7 Rührkuchen

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Rapsöl, Eier*, Stabilisator: Glycerin; Glukose-Fruktose-Sirup, Weizenstärke, natürliches Aroma (enthält Alkohol), Speisesalz, Backtriebmittel: Diphosphate, Natriumcarbonate;  natürliches Zitronenaroma**. Verdickungsmittel: Guarkernmehl, Xanthan. *Aus Bodenhaltung; **Stammt aus Nicht-EU

In der Packung sind 210g, aufgeteilt auf 7 einzeln verpackte Kleinkuchen zu je 30g. Auf 100g kommen ca. 27,4g Zucker.


In der Packung sind 7 Kleinkuchen, jeweils einzeln verpackt. Es sind ganz bekannte Kleinkuchen, bzw. die Art des Teiges ist bekannt. Es gibt viele verschiedene Produkten mit diesem Teig. Zuletzt habe ich diesen Teig bei Italienischen Produkten gesehen.

Der Teig hat eine eher glatt und glänzend erscheinende Oberfläche, was optisch öfter bei Fertigkuchen vorkommt. Es ist weich und fühlt sich sehr saftig an. Die Stücke haben einen ganz typischen Duft, der bei diesem Teig immer vorkommt, aber natürlich schwer zu beschreiben ist. Es geht in Richtung Rührkuchen, aber doch anders, „saftiger“ oder angenehmer im Duft und einer Nebennote die mich entfernt an einen Hauch Pudding oder evtl. Vanille und damit die Assoziation zu Pudding erinnert. Dazu kommt noch etwas auffälliger eine  Zitronennote, die man von diversen Gebäck-Produkten gewohnt ist. Es ist etwas konzentrierter.

Der Kuchen ist weich und saftig, was etwas weicher wirkt als selbst gebackener Kuchen und ziemlich ähnlich zu den allgemeine Fertigkuchen. Es hat einen einfachen aber guten, leicht süßen Rührkuchengeschmack, saftig und angenehm.

Es kommt ein leichter Geschmack von Zitrone auf, durch den Teig etwas milder als man hätte vermuten können, aber immer noch aromatisch und etwas konzentriert. Man kennt den Geschmack vermutlich von anderen Lebensmitteln. Es wirkt dazu süß, aber noch nicht zu süß, zumindest wenn man nicht zu viele Stücke hintereinander isst. Eine leichte Herbe vom Teig kann noch mitkommen.

Fazit:

Simple, weiche und saftige Kleinkuchen mit einem guten Geschmack von Zitrone. Die Art des Kuchens und des Geschmacks wird man vermutlich schon kennen, da es dies häufiger ähnlich bei Kleinkuchen gibt. Gut und sehr lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.