Fazer Moomin Fruit Candies mini

Fazer Moomin Fruit Candies mini

Fruchtgummi aus Finnland – Erdbeere, Orange, Birne, Granatapfel ; Natural Flavours #GelatinFree #Vegan

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Bunte Fruchtgummis in kleiner Form von Moomin’s (in Deutschland Mumins). Wer kennt die Moomin’s noch? Das ist eine Buchreihe / Bilderbücher aus der Feder der Schriftstellerin Tove Jansson, die auch gezeichnet verfilmt wurden. Auch in Deutschland lief die Serie mindestens eine ganze Weile, allerdings war es ggf. nicht immer der beste Sendeplatz, zumindest kommt es mir so vor. Ich habe die Serie ab und an mal gesehen, kann mich aber kaum noch daran erinnern.

So sieht die Verpackung aus:

Fazer_Moomin
Fazer Moomin Fruit Candies mini – Fruchtgummi aus Finnland – Erdbeere, Orange, Birne, Granatapfel ; Natural Flavours #GelatinFree #Vegan

Die Zutaten (Angaben vom Import-Aufkleber): Zucker, Glukosesirup, Weizenstärke, modifizierte Stärke, Säureregulator (E270, E325), färbende Lebensmittel (schwarze Karotten, Saflor, Süßkartoffeln und Apfelkontentrat), Natürliche Aromen, Überzugmittel (E903), Farbstoffe (E160a, E100, E141)

In der Packung sind 80g. Auf 100g kommen ca. 60g Zucker.


Die Fruchtgummis haben einen direkten guten Start vom Geschmack und auch der Erste Moment im Mund fühlt sich gut ab, allerdings kleben die Stücke im Verlauf leicht an den Zähnen und sind nicht so fest.
Alle Sorten haben einen leichten, angenehmen Wachs Geschmack, oder eben einen Geschmack wie man Ihn immer mal wieder bei Weingummi vorfindet. Die vier Sorten haben jeweils einen sehr ähnlich startenden Anfang im Geschmack, mit einem aromatischen Honig artigen, milden, teils warmen Note. Beim ersten Probieren sind alle Geschmacksrichtung etwas unerwartet, da diese tief und warm im Geschmack sind und nicht etwa übersäuert und hell, wie es so häufig der Fall ist. Das gefällt mir gut. Manche Fruchtgummis von Apotheken sind in der Form gehalten.
Die Sorten Orange und Birne kann man farblich fast nicht unterscheiden.

Erdbeere:
Kein helles frisches Erdbeer-Aroma, sondern eine tiefe Erdbeere, das vielleicht etwas an Sahne Bonbon erinnern kann oder rund abgerundetes Erdbeeraroma in etwas kräftigerer Form. Der Geschmack ist ganz angenehm und schmeckt warm-süß.

Orange / Apfelsine:
Orangene Fruchtgummis die nach einer Weile einen leichten Orangen Geschmack entwickelt. Es ist nicht kräftig, aber man merkt es kurz, ebenso wie eine säuerliche Note die dezent mit dabei ist. Der Geschmack ist ganz lecker und ist nicht die einfache Orange, sondern die Sorte mit etwas tiefer-süßlichen Geschmack.

Birne:
Ein leicht süßer Geschmack, teils mit einem Hauch der würzig wirken kann im Hintergrund und es schmeckt leicht warm nach Birne, aber teils etwas entfernt daran erinnernd und punktuell gut erkennbar. Lecker und interessant, aber auch nicht so einfach zu erkennen,

Granatapfel:
Die Fruchtgummis sind grün, was nicht die typische Farbe für Granatapfel ist, aber das macht ja nichts. Die Sorte schmeckt süß, minimal säuerlich und leicht fruchtig, aber etwas dezent. Man kann etwas an Apfel denken, aber Granatapfel habe ich zum einen nicht als Geschmack so präsent vor Augen, aber es kommt mir auch nicht direkt dahingehend vor. Der Geschmack ist aber angenehm und wird punktuell ein milder Geschmack nach Granatapfel haben.

Fazit:

Teils etwas unscheinbar, dafür aber auch nicht säuerlich und mehr warm in der Süße. Die Fruchtgummis schmecken lecker, nur kleben die leider auch etwas an den Zähnen. Insgesamt sind die aber lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.