KitKat Pops Hazelnut & Cocoa Nibs

KitKat Pops Hazelnut & Cocoa Nibs

Knusperwaffel in Milchschokolade (52,7%) mit karamellisierten Kakaobohnenstückchen (5%) und Haselnussstückchen (3,3%). Nestle Kit Kat

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

KitKat_Pops_HatelnutCocoaNibs
KitKat Pops Hazelnut & Cocoa Nibs – Knusperwaffel in Milchschokolade (52,7%) mit karamellisierten Kakaobohnenstückchen (5%) und Haselnussstückchen (3,3%)

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Magermilchpulver, pflanzliche Fette (Palm, Shea), Kakaobutter*, Kakaomasse*, karamellisierte Kakaobohnenstückchen [Kakaobohnenstückchen (2,9%), Zucker, Karamellzuckersirup], Haselnüsse, Butterreinfett, Überzugsmittel (Gummi arabicum, Schellack), natürliches Aroma, Emulgator (Lecithine), fettarmer Kakao*, Backtriebmittel (Natriumcarbonate). *Rainforest Alliance Certified

In der Packung sind 200g. Auf 100g kommen ca. 40,9g Zucker. Für Vegetarier geeignet.


Ungewöhnlich wenn der berühmte Waffelriegel plötzlich als Kugel kommt. Aber auch andere Produkte gab es zuletzt als Kugeln.

Diese Sorte hat einen richtig guten Duft, so wie ein tieferes, aber doch auch leicht helles Haselnuss Nougat, oder eine Haselnuss-Schokoladen-Creme, so wie man es von Brotaufstrichen gewohnt ist. Es ist ein recht kräftiger Duft. Bleibt man länger beim Duft, wirkt dieser irgendwann etwas heller und süßlicher.

Die Kugeln, bzw. die ovale bestehen aus einer Hülle aus Schokolade und man sieht darin schon Nusstücke durchschimmern. Im Inneren ist die Waffelschichtung, die man von KitKat kennt. Die Konsistenz ist entsprechend leicht nachgebend. Die Kugeln gibt direkt nach, ist zwar nicht weich, hat aber auch soweit keinen Biss. Die Waffel knuspert kurz und die Nussstücke nimmt man wahr. Waffel und Nuss sind angenehm in der Kombination.

Der Geschmack: Es startet mit einem Schokoladennote die such kurz etwas aufbaut, dann heller wird und ein Haselnussaroma bekommt. Dann kommt ein Hauch der Waffel hinzu und eine süße Note wie von einer hellen Creme. Es wirkt im ersten Moment nicht zu süß, kann aber mit mehreren Stücken eine gewisse Süße aufbauen. Gleichzeitig nimmt aber auch ein klein wenig das nussig mit mehreren Stücken zu.

Wenn man an den ersten Eindruck vom Duft denkt, ist der Geschmack unerwartet leicht und hell gehalten. Es hätte deutlich kräftiger sein können, ist aber am Ende hell süßlich. Die Süße schmeckt auch anders als man es sonst so gewohnt ist, was an den Kakao Nibs liegt. Nibs haben so eine ganz eigene Note, die hier zwar nur dezent mit dabei ist, aber doch die Süße beeinflusst. Trifft man auf aromatische Nussstücke, bekommt man teils gute Röstaromen von Haselnuss, was aber auch die Stücke jeweils etwas anders schmecken lässt.

Fazit:

Eine auffallende „neue“ Idee von KitKat und gefällt mir vom Design her richtig gut. Die Stücke sind ganz gut, aber nicht perfekt. Der erste Duft war super, aber scheint danach manchmal zu hell zu sein. Beim Geschmack verhält es sich ähnlich. Zartbitterschokolade wäre hier wohl besser gewesen. Punktuell schmeckt es aber sehr gut nach Haselnuss bis hin zur Haselnuss-Schokoladen-Creme. Die Leichtigkeit der Kugeln, das leichte knuspern und der Biss von Haselnuss und Nibs ist dann wieder sehr gut. Isst man mehrere hintereinander, mildern sich Teile des Aromas und andere nehmen zu. Die süße wirkt nicht immer ganz so stimmig, aber man gewöhnt sich gut daran. Vermutlich, bzw. beim erneuten probieren ziemlich sicher, ist es eine Mischung von Zucker und der süße von Kakao-Nibs. Insgesamt ganz lecker, aber auch hell und leicht im Geschmack. Die Aromen sind teilweise etwas unerwartet.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.