K Classic Tzatziki-Quark

K-Classic Tzatziki-Quark

Speisequarkzubereitung 40% Fett im Milchanteil. [Zaziki]

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

K-Classic_TzatzikiQuark
K-Classic Tzatziki-Quark – Speisequarkzubereitung 40% Fett im Milchanteil. [Zaziki]
Die Zutaten: Speisequark, Sahne, Gurken (10%), Joghurt, Knoblauch (2,9%), Speisesalz, Pfeffer

In der Packung sind 200g. Auf 100g kommen ca. 3,7g Zucker und 0,77g Salz. Ohne Gentechnik.


Scheinbar kein Zaziki, aber Tzatziki-Quark. Es duftet gut, nicht ganz so wie die meisten Zaziki Varianten, sondern mit einer Note die Quark entspricht, aber auch hier gibt es die passenden Gewürze für den typischen Geschmack. Im Quark ist dann auch noch Gurke, wobei diese scheinbar gewürfelt ist und nicht in Streifen, wie auf dem Verpackungsbild. Die Gurke sieht teils dunkel aus, was auf die Schale hinweisen könnte. Auch sind die Stücke mit einem guten Biss dabei, was ebenfalls dafürsprechen würde. Damit ist es bei der Gurke nicht ganz so fein wie manch andere Varianten.

Im Geschmack ist es zuerst wie Quark, aber auch ganz klarer, nur eher mild, mit einer Art Zaziki Duft. Es gibt eine leichte Note von Knoblauch und die typische helle Art von Gurke. Geschmacklich erfrischend, mild säuerlich. Ein klein wenig salzig ist die Mischung, was aber gut zur hellen Art passt.

Fazit:

Eine leckere Mischung. In der Art, wie sich die Gurke einbringt ist es ggf. etwas anderes als man es von anderen Produkten dieser Art her kennt, aber die Mischung aus u.a. Quark und Knoblauch passt ziemlich gut. Mir schmeckts.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.