Ondis24 Lagerregal

Ondis24 Lagerregal

Kunststoff Regal, Anthrazit, 4 Böden je Regal. Zweier-Set

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht das Regal aus: 

Ondis24_Steckregal
Ondis24 Lagerregal – Kunststoff Regal, Anthrazit, 4 Böden je Regal. Zweier-Set ; Im Bild mittig: 5 Standfuß. Rechts unten: Verbindung zwischen 2 Regalen.

Das Material: Kunststoff

Die Farbe: Anthrazit

Die Abmessung laut Händler: 60 x 30 x 138 (H) cm. 12 Zoll Steckregal mit 4 Böden. Gewicht ca. 3kg, Fachhöhe ca. 39 cm. Höhe der Füße ca. 7 cm

Tragkraft laut Händler: bis maximal 100kg belastbar (als Schwerlastregal mit Wandhalterung angegeben). Je Boden mit 20kg. Unterster Boden mit 40kg dank fünftem Standfuß.

Die Montage: Ein einfaches Stecksystem, bei dem man die Standfüße in den Öffnungen der Etagenplatten steckt. Eine Anleitung liegt bei. Werkzeug wird nicht benötigt. Die Regale können mit Verbindungsstücken mit gleichen Regalen verbunden werden.


Es ist frei modulierbar. Etagen können laut Anbieter weggelassen werden (ich habe das nicht weiter überprüft.). Mehrere Regale können verbunden werden. Die Steckregale haben eine angenehme Höhe mit 4 Etagen, sind leicht und transportabel. Man kann die Regale einfach aufbauen und abbauen. Stabil halten die Regale auch, im Rahmen der Tragkraft. Natürlich kann es vorkommen, dass Regalböden leicht durchbiegen, wenn man es belädt, das habe ich bei anderen Regalen dieser Art auch, aber innerhalb der maximalen Tragkraft hält sich das absolut in Grenzen, selbst wenn es vorkommt. Natürlich sollte man gleichmäßig beladen und nicht nur auf einer Seite.

Die Regalböden sind relativ klein, aber dadurch auch ideal für engere Stellen unterhalb von Dachschrägen, Küchen, Abstellräume oder engere Kellerräume. Dazu aber auch die Anmeldung, dass das Material einen auffälligen Geruch hat. Nach dem Auspacken riecht es wie Gartengeräte-Plastik oder kaltem Rauch, so in die Richtung zumindest. Der Geruch stört im Freien nicht, aber z.B. in der Küche wäre es nicht so toll, daher auslüften lassen oder nur für Garten und Keller nutzen.

Die Steckverbindungen halten gut und haben alle gepasst. Nicht alle waren ganz leichtgängig, aber ohne Werkzeug zusammenzustecken war auch kein Problem. Der fünfte Standfuß für den Boden ist nicht so toll, da dieser sehr lose mit einer nicht durchdachten Steckverbindung steht. Hätte man diesen Fuß einfach so wie die anderen Steckelemente designt, wäre alles gut. Es steht und nimmt das Gewicht auf, ist aber ggf. nicht für die Ewigkeit gemacht und dieses Element ist auch schlecht verarbeitet, da die kleine Stecköffnung bei fast allen Böden nicht richtig ausgespart ist. Immerhin kann man jeden Boden als unterstes Fach nehmen.

Regale der gleichen Art miteinander zu verbinden ist möglich, indem man im Zweierpack die mitgelieferten 4 Steckelementen in die Böden steckt. Das ist auf allen Böden möglich und je Ebene wäre das 2 Stücke. D.h. mit den 4 Steckelementen kann man 2 der 4 Böden miteinander verbinden. Die Stücke halten aber nicht fest in den Aussparungen und sind daher nur für minimalen Widerstand bei Bewegung gedacht. Idee: Besser sind hier wohl Kabelbinder, um die Stangen miteinander zu fixieren.

Im Zweierpack kommen auch noch 4 Wandhalterungen mit. Die sind ebenfalls aus dem Kunststoff und daher biegsam. Ich habe die Halterung nicht genutzt, aber zum Stabilisieren reicht es aus. Die Regale stehen aber auch ohne ganz gut.

Fazit:

Mobil und leicht, dazu nicht zu groß und platzsparend. Eine nette Alternative zu schweren Regalen. Das ist ideal, wenn man gerne umstellt oder nicht zu viel Lagern möchte. Der Geruch lässt auf Gartenmöbel schließen und das Material muss auslüften. Der mittlere Standfuß ist eigentlich kein richtiger Standfuß, sondern nur ein Druckpunkt, um Gewicht abzufangen, ist also nicht ideal. Insgesamt praktisch natürlich nicht so wie ein richtiges massives Regalsystem, aber es macht genau das was es soll.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.