Lindt EXCELLENCE Salz-Lakritz

Lindt EXCELLENCE Feinherb Salz-Lakritz

Feinherbe Schokolade mit Lakritz-Stückchen (10%)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Lindt_Excellence_SalzLakritz_Feinherb
Lindt EXCELLENCE Feinherb Salz-Lakritz – Feinherbe Schokolade mit Lakritz-Stückchen (10%)

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett, Ammoniumchlorid, Emulgator (Sojalecithin), Süßholzextrakt (0,3%), Aroma, Glukosesirup, Sonnenblumenöl, natürliches Aroma, Farbstoff (Pflanzenkohle), Überzugsmittel (Bienenwachs).

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 52g Zucker.

Lindt_Excellence_SalzLakritz_Feinherb2
Lindt EXCELLENCE Feinherb Salz-Lakritz – Feinherbe Schokolade mit Lakritz-Stückchen (10%)

Wieder eine neue Sorte der EXCELLENCE Reihe von Lindt. Es ist eine dünne Tafel aus feinherber Schokolade, in der Sorte Lakritz, also Salz-Lakritz Stückchen (10%) in der Tafel. Die Schokolade hat einen milden, nur etwas tieferen Duft und ist dabei abgerundet süßlich. Evtl. ist es hier schon punktuell mit einem Hauch von Lakritze abgefälscht. Es wirkt sehr rund.

Auf der Webseite von Lindt steht dazu noch etwas von „subtile Tabaknoten“, aber wo genau die sind, weiß ich nicht. Entweder an der Lakritze, durch die Herstellung, oder an der Schokolade. Wenn man daran denkt, könnten die leichten Lakritz Noten im Duft, auch etwas in diese Richtung gehen.

Die Schokoadle hat einen guten Biss und sieht sehr gut aus. Es startet mit einer leichten Herbe, die stellenweise tatsächlich mild herb auftritt, aber immer zum feinherben wird. Dazu kommen knusprige Lakritze-Stücke, die man immer mal wieder antrifft. Die Stücke sind eher dezent verteilt, aber auch genau passend in der Menge. Man hat die Stücke nicht immer, aber von der Intensität und der Dauer, die man für ein Stück braucht, passt es zur Menge an Schokolade.

Die Schokolade hat eine guten Schokoladengeschmack und die Lakritze kommt leicht salzige und dann mit dem typischen Aroma dazu. In der Konsistenz kann man die Stücke mit Kakao-Nibs, Zuckerkruste oder auch Karamellkrokant vergleichen. Es ist zuerst einen Moment milde Lakritze, dann kommt die Schokoadle mit Kakao Noten, dann wird es hell süßlich, fast fruchtig von der Lakritze und dann kommen die Hautaromen der Lakritze leicht nach vorne. Spätestens zum Abschluss baut sich dann das salzige auf und ist gar nicht mal so mild, aber doch eher punktuell.

Fazit:

Die Mischung ist wirklich gelungen und es könnte eine der besten Sorten von Lindt EXCELLENCE sein. Die Schokolade hat, vermutlich durch die Kombination, einen richtig gut abgerundeten Geschmack, aromatisch, tiefe, aber doch auch mild. Die Lakritze ist nicht zu kräftig, aber doch auffällig und in stimmgier Menge zur Schokolade vertreten. Es ist milder als bei anderen Herstellern, da hier die Schokolade vielleicht etwas kräftiger ist. Am Ende eines Stücke bleibt aber meist ein Stück Lakritze länger im Mund und gibt die Aromen frei. Auch wird es dann kurz kräftiger salzig, was eigentlich etwas unausgewogen wirkt, aber beim langsamen genießen auch einen kräftigen Abschluss und spannenden Moment darstellen kann. Wer Lakritze zumindest in milder Form mag, hat hier eine sehr interessante Sorte.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.