Reteck Digital Scale Professional-Mini

Reteck Digital Scale Professional-Mini

Feinwaage – 200gx0,01g. Farbvariante Schwarz. [Die Waage gibt es unter diversen Namen und von diversen Anbietern]

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Reteck_DigitalScale
Reteck Digital Scale Professional-Mini – Feinwaage – 200gx0,01g. Farbvariante Schwarz. [Die Waage gibt es unter diversen Namen und von diversen Anbietern]
  • In der Packung : Die Waage, 2x 3V AAA Batterien, Anleitung
  • Maße: 128 (L) x 78 (B) x 19 (H) mm
  • Wiegefläche: 76 x 66 mm
  • Beleuchtetes LCD-Display mit blauem Hintergrund
  • Nach 1 Minuten automatische Abschaltung
  • Wiegebereich: 0,01g bis 200g.
  • 6 Wiegeeinheiten (g, ct, dwt, oz,ozt, gn)
  • TARA Funktion

Die Waage ist einfach aber funktional. Man stellt die Waage auf eine ebene Fläche und stellt das zu wiegende Objekt auf die Wiegefläche. Man bekommt dann das Gewicht angezeigt. Das Funktioniert sehr gut und scheint soweit genau. Man kann zwischen der Gewichtsanzeige wechseln und eine TARA Funktion nutzen. Die Bedienung ist dabei sehr einfach.

Damit kann man feine und kleine Gewichte anzeigen, so z.B. für Bastelmaterial, Farben, Klebstoffe, oder auch in der Küche für Gewürze. Zum Testen habe ich ein kleines Stück Plastik von der Batterie-Verpackung gewogen, was sofort erfasst und angezeigt wurde. Funktioniert also.

Inzwischen habe ich damit mehrmals Schokoladentropfen abgewogen, für die man 100g pro Form braucht. Bei höheren Gewichten muss man dann den Wiegebereich und das Verhalten von TARA + Wiegebereich beachten. Aber für höhere Gewichte kann man auch mehrmals kleine Menge abwiegen, was ja kein großer Aufwand ist, oder man nimmt z.B. größere Küchenwaagen.

Ca. bei -134 TARA kommt man noch bis ca. 80g oder 90g, danach kommt vor 100g ein Error in der Anzeige. Das entspricht so ca. dem angegebenen Wiegebereich bis 200g, also -134 bis 70g wären 204 im Wert.

Gibt man Gewicht zu schnell auf die Waage, z.B. wenn man Schokoladetropfen abwiegt und viele auf einmal in einen Behälter auf der Waage kippt, dann kann es die Waage überfordern und zum Error führen. Langsames hinzugeben funktioniert. Das ist wie bei alle Waagen, wo bei der Hinzugabe von Gewicht, durch den Schwung, der Messwert nach oben ausschlägt.

Fazit:

Es ist ein einfaches, aber zweckmäßiges Arbeitsgerät. Simpel, passt ggf. In Hosentaschen und kann kleine Menge recht genau wiegen. Für kleine Menge Schokolade, oder für Bastelmaterial oder Gewürze ist die Waage sehr gut geeignet. Passend dazu sollte man leichte Behälter zum Wiegen nutzen, um nicht zu viel bei der TARA zu haben. Insgesamt praktisch.

Die Waage gibt es so oder ähnlich von diversen Anbietern und Herstellern, bzw. unter anderem Namen.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.