J.D. Gross Frucht Pralinés

J.D. Gross Frucht Pralinés

Pralinenmischung mit 70% weißer Schokolade; 16 handgemachte Pralinen mit feiner weisser Schokolade. Die Sorten: Melone, Mango Maracuja, Himbeere, Heidelbeere

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

JDGross_FruchtPralines
J.D. Gross Frucht Pralinés ; Pralinenmischung mit 70% weißer Schokolade; 16 handgemachte Pralinen mit feiner weisser Schokolade. Die Sorten: Melone, Mango Maracuja, Himbeere, Heidelbeere

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Butter, Glukosesirup, Invertzuckersirup, Feuchthaltemittel: Sorbit, Maltodextrin, 0,5% Ethylalkohol, 0,3% Himbeermark, 0,3% Maracujasaftkonzentrat, 0,2% Heidelbeermark, Säuerungsmittel: Citronensäure; natürliches Vanille-Aroma, Emulgator: Lecithine; 0,1% Heidelbeersaftkonzentrat, 0,1% Mangomark, färbendes Aprikosenmark, natürliches Aroma, färbende Lebensmittel (Karottenkonzentrat, Paprikaextrakt), gezuckerte Kondensmilch (Milch, Zucker), modifizierte Stärke, Magermilchjoghurtpulver, 0,04% Honigmelonensaftkonzentrat, Aroma, Sonnenblumenöl.

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 50,4g Zucker. Enthält Alkohol.


Die Pralinen sind alle cremig gefüllt, wobei sich die Sorte Heidelbeere etwas von den anderen Füllungen unterscheidet. Die Pralinen sollen Alkohol enthalten, was man aber geschmacklich nicht merkt.

Die Sorten:

Melone (gelb): Duftet eher nach Zitrus als nach Melone und hat auch einen säuerlichen einstieg im Geschmack. Im Inneren ein Joghurtfüllung mit fruchtigem Geschmack, einem Hauch von säuerlicher Note und etwas Süße. Es schmeckt wie ein cremiger Fruchtjoghurt, mit leichter Kühle und im hinteren Teil des Geschmacks kann man einen Hauch von Melone erkennen. Selbst mit dem Wissen, das es Melone ist, würde ich eher einen ganz dezenten Pfirsich erkennen. In den Zutaten findet man entsprechend auch nur 0,04% Honigmelonensaftkonzentrat und dazu färbendes Aprikosenmark.

Mango Maracuja (orange): Ein minimal fruchtiger Duft. Die Creme im Inneren hat einen Geschmack, der sich kurz aufbauen muss und dann schmeckt es nach Maracuja und im Hintergrund die Mango. Der Geschmack ist gut und passt zu Maracuja, wie man es z.B. von Säften her kennt. Der Geschmack ist mild, aber aromatisch.

Himbeere (pink/rosa): Ein ganz leichter Duft von Himbeere und im Geschmack dann etwas kräftiger. Die Creme hat eine Kühle Himbeere Note, die sich angenehm im Mund verteilt. Auch hier ist es aromatisch und hat einen guten Geschmack der Frucht.

Heidelbeere (lila): Kein direkter Duft. Die Kugeln startet im Geschmack kurz tief und unscheinbar, und hat dann eine leicht buttrig wirkende Creme mit einem etwas tieferen Aroma von Heidelbeere. Es schmeckt anders als die anderen drei Sorten und wirkt nicht so leicht. Es ist im Geschmack dann fast wie ein milder buttriger Teig mit Puderzucker und einem Hauch von Heidelbeere.

Fazit:

Alle Sorten sind lecker. Die Sorte Melone ist erfrischend aber ist nicht direkt als Melone zu erkennen. Die Sorte Heidelbeere ist anders als die andere und gefühlt etwas gehaltvoller, dafür milder im Geschmack aber auch sehr lecker. Die anderen beiden Sorten sind sehr gut getroffen und schmecken entsprechend gut. Insgesamt eine leckere Mischung.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.