K Classic Ganze Kartoffeln, küchenfertig

K-Classic Ganze Kartoffeln, küchenfertig

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Ich wollte die Kartoffeln aus dem Glas schon so lange probieren. Ich hatte ein Glas vor mehreren Jahren just for fun für den Haushaltsüblichen kleinen Notvorrat geholt und wollte die aber auch mal so probieren. Dann gab es die eine Weile nicht im Supermarkt und jetzt bin ich wieder darauf aufmerksam geworden.

So sieht das Glas aus:

K-Classic_GanzeKartoffeln
K-Classic Ganze Kartoffeln, küchenfertig

Die Zutaten: Kartoffeln, Wasser, Speisesalz, Festigungsmittel: Calciumchlorid, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure (E300), Säuerungsmittel Citronensäure (E330),

In der Packung sind 680g, Abtropfgewicht 425g. Auf 100g kommen ca. 0,5g Zucker.


Die Kartoffel sind klein, sodass diese problemlos und ohne zu verhaken aus dem Gals gekippt werden können. Optisch sehen die Kartoffel sehr gut und gleichmäßig aus. Sehr ansprechend. Im Duft liegt es so ungefähr auf der ganz dezent süßlich-herzhaften Note, die man auch bei Erbsen und Karotten aus dem Glas findet, nur hier würde ich sagen, es ist noch einen Hauch dezenter, aber es ist auf jeden Fall sehr ähnlich. Es gibt im Duft eine leichte Kartoffelnote.

In der Konsistenz sind die Kartoffeln leicht mehlig und weich, also bereits durch und sollten daher nur erwärmt und nicht mehr gekocht werden. Das mehlige ist nicht zu ausgeprägt, sonst würden die Kartoffel auch nicht gut halten, aber man merkt es leicht. Die Konsistenz ist für mein empfinden sehr angenehm, es gibt aber keinen „Biss“, im Verhältnis von Kartoffeln mehr. Es ist eben eher so wie Erbsen und Karotten aus dem Glas, also angenehm weich. (Fun Fact: wusstet Ihr, dass es auch festere Erbsen mit gutem Biss aus der Dose gibt? Voll toll!)

Die Kartoffeln haben einen leichten Geschmack, ein mildes Kartoffelaroma und einen Hauch süßliches und einen Hauch säuerliches, wobei nicht zu auffällig. Bereits nach kurzem erwärmen sind alle Kartoffel gut warm. Durch den ganz feinen säuerlichen Hauch, muss man es nicht mal salzen, finde ich zumindest. Der Geschmack ist nicht schlecht. Manche Kartoffeln sind etwas fester leicht mehlig, manche etwas mehr mehlig aber soweit gut.

Fazit:

Die Kartoffeln sind vermutlich direkt verzehrfertig, es steht zwar nur küchenfertig drauf, aber das wird schon passen. Die schmecken auch kalt und die Zutaten dürften dafür auch geeignet sein, da man es ja eh nicht kocht, sondern nur erwärmt. Der Geschmack und die Konsistenz passen auch kalt schon. Warm schmeckt es ebenfalls sehr gut. Es ist halt lange haltbar, bzw. quasi ähnlich zur Konserve und hat entsprechend einen anderen Geschmack als frische Kartoffeln, aber so zur schnellen Küche, auf Reisen oder im Notvorrat ist es eine tolle Sachen. Mir gefällts.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.