KitKat Cubes – TOKYO BANANA Edition

KitKat Cubes – TOKYO BANANA Edition

TOKYO BANANA ; Sonderedition von KitKat Cubes mit dem Banana Custard Geschmack von TOKYO BANANA. Japan Import

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Bestellt, natürlich auf eigene Kosten, über www.nipponshop.net direkt aus Japan.

Mehr zu Tokyo Banana: https://www.tokyobanana.jp/language/en/

Es gibt die KitKat Sorte auch als Mini KitKat Stücke und da mit einer Sonderform, da an einer Stelle die typischen KitKat Riegel mit durchgehender Schokoladenfläche verbunden sind.

So sieht die Verpackung aus:
Die Banane auf der Verpackung ist das Logo von Tokyo Banana.

KitKat_Cubes_TOKYOBANANA
KitKat Cubes – TOKYO BANANA Edition ; TOKYO BANANA ; Sonderedition von KitKat Cubes mit dem Banana Custard Geschmack von TOKYO BANANA.

Die Zutaten sind mir leider nicht bekannt. Da die Snacks direkt aus Japan bestellt sind, kommen diese ohne Importaufkleber.

In der Packung sind 45g.

Optik: Die Cubes sind etwas größer als die Pop Choc Sorten für andere Regionen, dafür ist auch weniger in der Packung. Es sind Würfel oder doch noch fast Kugeln aus Schokolade, gefüllt mit Knusperwaffel und etwas Cremefüllung zwischen den Waffeln. Die Schokolade glänzt etwas. Die Stücke sind an den Seiten jeweils nicht ganz rund, sondern eher eingedellt.

Duft: Direkt aus der Verpackung ist der Duft aromatisch eher kräftig und so wie bei süßer Banane oder gebratener Banane. Man kennt das Aroma von Banane in Lebensmitteln und es ist eher etwas konzentrierter, aber süßlich und angenehm. Es könnte etwas gekünstelt wirken, da der Duft am Ende so etwas Bonbon artig anzieht.

Konsistenz: Kurz hat man etwas Biss mit knuspern der Waffeln und dann zergeht die Schokolade zügig und leicht kühl im Mund. Die Waffeln bleiben eine Weile und knuspern in der Zeit. Eine angenehme Konsistenz.

Geschmack: Braucht etwas um aufzukommen, startet dann aber direkt mit einer mild süßlichen Bananennote, die zuerst mild und dann etwas kräftiger aufkommt. Erst am Ende ist der Geschmack voll ausgeprägt und wirkt auch etwas konzentrierter, aber nicht ganz so stark wie im Duft. Die Waffeln im Inneren merkt man knuspernd  und mit leichter Herbe, aber kaum merklich, da die Bananen Note sich drüber legt. Nach 2 oder 3 Stücken wird alles nochmal deutlich runder im Aroma und die Schokolade ist zu vernehmen. Es ist nun ein abgerundetes Bananenaroma, sehr angenehm, aber immer noch etwas konzentrierter und etwas tiefer-süß und dann die Schokolade als Abschluss und abrundend.

Fazit:

Richtig lecker, wenn man den Geschmack von Banane mag. Es ist ein bekannter Geschmack und kommt gerade bei den Bananen-Süßigkeiten aus Japan so vor. Es schmeckt gut, ist nicht zu stark und ist was besonderes. Man muss aber den Geschmack von Banane in mild konzentrierter Form mögen und daher wird es nicht für jeden geeignet sein. Mir schmeckt es aber sehr gut.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.