KitKat Whole Grain Biscuit

KitKat Whole Grain Biscuit [Vollkornkeks]

KitKat Wholewheat Flour Biscuit ; Verpackung der Origami Edition ; Japan Import

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Bestellt, natürlich auf eigene Kosten, über www.nipponshop.net direkt aus Japan.

So sieht die Verpackung aus:
Die Hauptverpackung hat Papier oder etwas papierähnliches als Material und man kann damit Origami falten. Auf den einzelnen Verpackungen sind kleine Motive drauf. Thematisch sieht es nach Arbeits- oder Prüfungssituationen aus, bei denen man KitKat als Entspannung bekommt. Die Schriftzeichen kann ich ja leider nicht lesen.

KitKat_wholegrain_Vollkorn
KitKat Whole Grain Biscuit [Vollkornkeks] – KitKat Wholewheat Flour Biscuit ; Verpackung der Origami Edition ; Japan Import

Die Zutaten sind mir leider nicht bekannt. Da die Snacks direkt aus Japan bestellt sind, kommen diese ohne Importaufkleber.

In der Packung sind 14 (13+1) KitKat, jeweils einzeln verpackt.


KitKat Wholewheat Flour Biscuit oder KitKat Whole Grain Biscuit ist eine der neuesten Sorten von KitKat Japan und ziert aktuell auch deren Twitter Profil. Die Sorte soll laut Händler von der Zusammenstellung neu sein und hat Vollkornkeks mit dabei, und auch in die Schokoladenhülle eingemischt. Das gibt einen neuen und zusätzlichen Geschmack. Vom Essgefühl her und auch in der Optik, müsste dennoch auch noch mindestens eine Waffellage dabei sein. Es hat eine leicht abgeänderte Konsistenz und auch der Geschmack ist ganz interessant. Es ist anders als KitKat sonst. Damit sollen gesündere Ernährungsstile angesprochen werden und erschließt in Japan neue Zielgruppen. Mich würde es auch ansprechen.

In der Packung sind Mini KitKats in beiger Farbgebung oder leicht karamellfarben. Die Stücke haben einen milden, aber aromatisch auffallenden Duft. Es duftet wie bei einer süßen Milchcreme oder bei einem Sahne-Vanille Pudding. Im Inneren trifft man dann, soweit ich dies auseinander halten kann, auf Schichten aus Keks, Creme und eine  Waffelschicht, wobei man die Waffeln hier gar nicht so direkt wahrnimmt. Die Füllung ist fein knusprig und dann in der Konsistenz leicht cremig, aber immer noch mit so einer feinen Textur vom Vollkornkeks. Von der Keksfüllung kommt so eine ganz typische Note auf. Es ist leicht cremig und dazu so fein krümelig zergehend wie Vollkornkeks. Das ist anders als die üblichen Konsistenzen bei KitKat.

Im Geschmack ist es angenehm süßlich, minimal im Hintergrund herb vom Vollkornkeks angehaucht und drum herum wirkt es wie eine feine Vanille Creme. Es sind feine Aromen und die spielen richtig gut zusammen. Es ist in der Mitte des Geschmacks etwas süßer, aber kurz danach kommt das Keksaroma sehr gut durch. Auch ein ganz dezenter Hauch von Salz kann dabei sein, aber nur abrundend. Im Nachgeschmack bleibt ein ganz milder Vollkornkeks-Geschmack. Der gesamte Geschmack kommt ohne die volle Herbe der puren Kekse aus. Die Schokolade und die Waffel stehen hier nicht im Vordergrund, aber man merkt eben eine Mischung aus Schokolade und Vollkornkeks. Es wird weiße Schokolade sein, mit gutem Geschmack und vermutlich Träger der leichten Vanille Note.

Fazit:

Die Sorte ist richtig lecker und sehr gut abgestimmt. Vollkornkeks trifft es, für ein KitKat, recht gut und dazu scheint es einen Hauch von mildem Vanille Geschmack zu haben. Sehr lecker und ich würde mir diese Sorte auch für den deutschen Markt wünschen. Vom Gefühl her, ist die Konsistenz aber minimal anders als sonst bei KitKat üblich.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.