Premium Selection Umaibo – Wafu Steak

Premium Selection Umaibo – Wafu Steak

Premium Selection Umaibo in der Variante „Wafu Steak Flavour“ ; „Geschmack von japanischen Steak“ und milder Wasbi-Note ; Japan Import

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Bestellt, natürlich auf eigene Kosten, über www.nipponshop.net direkt aus Japan.

So sieht die Verpackung aus:
Auf der Packung sieht man eine Krone. Auf der Hauptverpackung eine goldenes Umaibo Emblem und auf den einzelnen Packungen ein Umaibo Emblem in grün. Auf der den Einzelpackungen sind man aufgeschnittenes Steak und Wasabi Creme.

Umaibo_Wafu_Steak
Premium Selection Umaibo – Wafu Steak – Premium Selection Umaibo in der Variante „Wafu Steak Flavour“ ; „Geschmack von japanischen Steak“ und milder Wasbi-Note ; Japan Import

Die Zutaten sind mir leider nicht bekannt. Da die Snacks direkt aus Japan bestellt sind, kommen diese ohne Importaufkleber.

In der Packung sind 10 einzeln verpackte Maisrollen.


Hier haben wir die bekannten Maisrollen, innen hohl und außen knusprig, etwas kompakt, aber leicht. Im Mund zergeht die Rolle sehr direkt, schneller als z.B. Erdnussflips, die ja bekanntlich schon schnell zergehen. An der Außenseite der Rollen, sieht man die aufgestreuten Gewürze.

Die Stücke duftet im Ansatz ganz leicht warm, aber doch eher süßlich, mit dezenter fast unmerklicher Röstnote. Evtl. hat man im Hintergrund einen Hauch von Fleisch. Es hat einen leicht säuerlich, leicht süßen und etwas mehr herzhaften Duft. Vom Duft her könnte man auf gegrilltes Fleisch schließen, aber es ist eher nicht direkt zu erkennen.

Es startet knusprig und zergeht dann direkt im Mund. Es gibt einen anfänglich säuerlichen Geschmack, aber angenehm und wird dann gefolgt von einem Aroma das dezent, wie Fleisch wirkt. Das säuerliche wirkt nach einem anfänglich pur säuerlichen Eindruck, wie Senf oder eben Wasabi und am Ende dann wie die typische Wasabi Note.

Die anderen Noten sind teilweise wie mild gegrilltes Fleisch, nur recht hell und eben mit Wasabi. Wasabi kann man dabei sehr gut erkennen. Das Fleisch ist eher relativ im Geschmack. Das Wasabi dünstet leicht im Nasenraum aus, aber wirklich nur mild und es schmeckt.

Fazit:

Die Maisröllchen haben eine tolle Konsistenz und einen sehr guten Geschmack, allerdings ist natürlich das Aroma von Fleisch etwas dezent und nur die Wasabi Note wirklich auffallend, aber die Kombination passt schon und es schmeckt sehr gut.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.