Happy Belly Select Assorted Chocolate & Hazelnut Truffles

Happy Belly Select Assorted Chocolate & Hazelnut Truffles

Swiss Made – Schokoladen & Haselnuss Trüffel-Sortiment

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:
Die Verpackung sieht nett aus und kann gut als Geschenk verwendet werden. Der Karton und das Sichtfenster sind stabil. Die einzelnen Verpackungen der Pralinen sehen auch gut aus, aber weckten bei mir direkt einen Gedanken an einfachere Schokoladen, da die öfter ähnliche Verpackungen (Material) verwenden.

HappyBellySelect_AssortedChocolate_HazelnutTruffles
Happy Belly Select Assorted Chocolate & Hazelnut Truffles – Swiss Made – Schokoladen & Haselnuss Trüffel-Sortiment

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Pflanzliche Öle (Palm, Kokosnuss, Sonnenblume), Vollmilchpulver, Butterreinfett (Milch), Magermilchpulver, gemahlene Haselnüsse (1%), Emulgator (Sojalecithin), Aromen. Milchschokolade enthält Kakao: 31% mindestens, Milchbestandteile: 25% mindestens. Dunkle Schokolade enthält Kakao: 44% mindestens.

In der Packung sind 665g, aufgeteilt auf einzeln verpackte Stücke. Auf 100g kommen ca. 44g Zucker.


Die Sorten:

Beide Sorten haben hat so eine typische Form für Schokoladenkugeln. Rillen gehen über die Kugeln von oben nach unten. Im Inneren sind beide Kugelhälften gefüllt, mit einer festen Schokoladenfüllung. Durch die beidseitige Füllung lassen sich die Kugeln einfach und der Mitte Trennen, wenn man abbeißt.

Ich weiß nicht genau welche Sorte welche Farbe hat. Chocolate & Hazelnut Truffles. 

[Blau. Vollmilch]

Die Pralinenkugeln haben eine gute und klassische Optik. Die Schokolade sieht gut aus, glänz leicht, aber nicht stark. Die Schokolade duftet leicht, hat dabei einen leichten Kakao Duft, wirkt hell und etwas einfacher. Der Duft entspricht damit nicht ganz den Erwartungen die durch die Verpackung geweckt wurden. Die Konsistenz ist weich, mit leichtem Biss. Alles zergeht leicht, mit zäh-cremiger Konsistenz und ist damit ganz angenehm. Das hat etwas von Nougat oder üblichen Pralinenfüllungen. Die Konsistenz ist ganz gut.

Geschmacklich startet es mit einer Kühle, aber nicht so stark wie bei manch anderen Herstellern, bzw. nicht immer so auffallend. Danach kommt eine leichte Schokoladennote, was erst schokoladig und dann leicht nach Milchanteil schmeckt. Man erkennt es recht zügig als leichte, passend aber etwas süßere Milchschokolade. Im Abgang kommt eine Milch-Note in der Schokolade etwas mehr zur Geltung und im Abgang ist es dann die einfache Milchschokolade. Der Geschmack ist gut aber in gewissen Nuancen einfacher. Es trifft aber eine cremige Milchschokolade ganz gut.

[Rot. Dunklere Schokolade]

Die Optik dieser Schokolade ist nicht ganz so schön, da diese angelaufen ist. Das ist bei Schokolade nicht unüblich, aber nicht so schön. Am Geschmack ändert der Umstand meistens nicht so viel, kann zwar natürlich, muss aber nicht. Es duftet leicht nach einer vermutlich feinherben Schokolade, zumindest wirkt es nicht ganz so süß und hat ein ganz gutes Aroma, nur sehr leicht. Aus der Erinnerung heraus, würde ich es auch mit den Schokoladen vergleichen, die bei manch einem doch guten Schokoladen-Weihnachtsmann vorkommen. Der Duft ist aber insgesamt gut, nur seicht.

Im Geschmack ist es wie ein einfacher Nougat, dann kommt die Kühle auf und kurz wirkt es wie mit fruchtiger Note, als wenn Kirsche mit drin wäre, dann ist es aber doch wieder wie ein sehr helles Nougat. Die Schokolade zergeht viel leichter als die blaue Sorte und der Geschmack ist von der kühlen Note geführt und kann interessante Aromen hervorbringen. Es ist auch hier eher etwas einfachere Schokolade, aber hat durchaus einen guten Geschmack.

Bei meinen ersten Kugeln der roten Sorte, fand ich die aber nicht ganz so gut, da mir dabei die Schokolade mit einfacherer Note etwas zu vordergründig war.

Fazit:

Vielleicht etwas leicht im Aroma, daher etwas hinter den Erwartungen die die schicke Verpackung eröffnet, aber ansonsten noch gut. Es ist geschmacklich mit der Tendenz zur einfacheren Schokolade, so rein vom geschmacklichen Empfinden, auch wenn es durchaus gut schmeckt und nicht zu süß wirkt. Die Aromen sind nur etwas seicht und unterschiedlich zu anderen etwas herausstechenden Produkten. Es ähnelt eben auch manch einfacherer, dennoch noch besserer einfacherer Schokolade. Die dezent fruchtig wirkende Schokofüllung der roten Sorte finde ich ganz interessant und lecker. Beim ersten Probieren war mir das gar nicht so aufgefallen, aber am nächsten Tag schon. Insgesamt bleibt es aber doch etwas hinter der Erwartung.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.