KitkaT Matcha Tiramisu

KitKat Matcha Tiramisu

Kit Kat Matcha Tiramisu – Origami Edition ; Japan im Italien-Style.
„Die Schokolade dieser Edition ist eine Matcha-Schokolade mit tiefem Aroma und die Waffeln im Inneren sind mit einer leckeren Mascarpone und Cheese Creme getrennt.“*

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Bestellt, natürlich auf eigene Kosten, über www.nipponshop.net direkt aus Japan. *Angabe von nipponshop.

So sieht die Verpackung aus:
Verpackung der Origami Edition.

Kitkat_Matcha_Tiramisu
KitKat Matcha Tiramisu ; Kit Kat Matcha Tiramisu – Origami Edition

Die Zutaten sind mir leider nicht bekannt. Da die Snacks direkt aus Japan bestellt sind, kommen diese ohne Importaufkleber.

In der Packung sind 12 KitKat Mini.


Wenn man die Packung öffnet, kommt einem schon ein Duft wie von einer Milchspeise entgehen, Es ist ein kräftiger, aber auch stimmiger Duft von süßer Milchcreme, mit einem Hauch des säuerlichen. Es wirkt eben wie bei Nachspeisen, aber nicht so gehaltvoll und nicht so tief wie bei Tiramisu. Auch Matcha ist auf die Distanz noch nicht im Duft.

Aus der Nähe ist der Duft deutlich intensiver und wie eine leicht säuerliche Milch und dazu eine hintergründige, aber merkliche Matcha Note. Der Duft ist im ersten Moment ungewohnt und kann merkwürdig wirken. Man sollte darauf vorbereitet sein und es nicht gleich weglegen, sondern sich langsam dran gewöhnen. Milchcreme mit heller Note und grüner Tee ist halt nicht alltäglich. Im Abgang des Duftes kann der Tee merklicher aufkommen, aber auch dezent.

Im Geschmack ganz weiches zergehen der Schokolade und damit verstärkt wahrzunehmen knuspern der Waffel. Die Milchcreme ist als leicht säuerliche Creme zu vernehmen und der Tee Geschmack kommt stärker in den Vordergrund als im Duft. Den Geschmack, da dieser auch noch eine leichte Süße hat, finde ich angenehmer als den Duft. Hier und da wirkt es etwas süß, aber aromatisch.

Man kann sich eine Schichtung aus Milchcreme und Matcha Creme vorstellen und zusammen mit den Waffeln, verstehe ich die Assoziation zu Tiramisu sehr gut.

Fazit:

Den Geschmack von leicht säuerlich-süßer Milchcreme an einer Süßigkeit hatte ich evtl. Auch noch nicht und dann noch mit grünem Tee ist echt mal was anderes und interessant. Man muss sich etwas dran gewöhnen, aber spätestens der Geschmack ist durchaus ganz gut. Das gefällt mir besser als Matcha pur.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.