Lindt Edelbitter Mousse Caramel & Salz

Lindt Edelbitter Mousse Caramel & Salz

Edelbitter-Chocolade cremig-schmelzend gefüllt. Gefüllte Edelbitter-Schokolade mit dunkler Mousse au Chocolat (27%) und Caramell-Füllung (17%) und einem Hauch von Salz ; 70% Cacaogehalt in der Edelbitter Chocolade

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Lindt_EdelbitterMousse_Caramel_Salz
Lindt Edelbitter Mousse Caramel & Salz ; Edelbitter-Chocolade cremig-schmelzend gefüllt. Gefüllte Edelbitter-Schokolade mit dunkler Mousse au Chocolat (27%) und Caramell-Füllung (17%) und einem Hauch von Salz ; 70% Cacaogehalt in der Edelbitter Chocolade

Die Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Butterreinfett, Glukosesirup, Kakaobutter, Vollmilch, Traubenzucker, Salz, Emulgator (Sojalecithin), natürliches Aroma.

In der Packung sind 150g. Auf 100g kommen ca. 37g Zucker.


Hier haben wir eine knackige Schokolade mit angenehmen Biss und guter Konsistenz. Im Inneren findet sich eine leicht kühle und cremig startende Füllung. Die Schokolade der Hülle ist etwas viel für die Füllung aber es ist eine übliche Aufteilung bei Lindt und passt oft, zumindest im Verlauf des Geschmacks. Die Schokolade hat einen leicht süßen und nicht herben Schokoladengeschmack. Die Füllung hat eine leichte Karamell- und eine dezent salzige Note.

Im Duft, gekühlt, hat die Schokolade einen leichten Duft, mit leichter Süße und einer gewissen Lindt Note. Es ist eine dezente Zartbitter Note, aber auch so eine Note, ganz dezent, die ich eher von den Chili Sorten kenne. Interessant.

Die Schokoladenhülle ist knackig und hat einen runden, leicht süßlich startenden Geschmack, der dann in etwas Herbe mündet und im Abgang leicht bitter sein kann. Es gibt gewisse Lindt typische Noten mit dabei. In der Schokolade findet sich eine kompakte Mousse Füllung und darauf eine kleine Schicht aus Karamell. Das Karamell ist leicht cremig, aber hält stabil. Die Mousse Füllung ist recht kompakt und wirkt nicht weich oder wirklich wie ein Mousse, hat aber eine kühle Art und ist dann doch lockerer als die Schokolade der Hülle.

Bei der Füllung schmeckt man nach kurzen Momenten das Karamell mit einer Toffee-Karamellnote, also eine etwas tiefer aromatische Karamell Note, aber mild und leicht vom Salz eingerahmt. In Richtung Nachgeschmack bleibt eine Kombination, bei der Schokolade, Salz und ein Hauch Karamell verweilen, aber das salzige etwas die Oberhand hat. Es kann auch leicht säuerlich im Einstieg wirken.

Fazit:

Wie manchmal bei Lindt, ist die Hülle etwas viel für die Füllung, aber wenn man es gezielt oder richtig nascht, kommt die Füllung gut zur Geltung und hat einen guten Geschmack mit leichter Karamell Note und auch das Salz nimmt man wahr. Es ist nicht perfekt ausgewogen, aber hat seine Momente, z.B. wenn das Karamell mit Salz in den Geschmack kommt.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.