Xucker Hot Chocolate

Xucker Hot Chocolate

mit Xylit gesüßt / sweetened with xylitol

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Xucker_HotChocolate
Xucker Hot Chocolate ; mit Xylit gesüßt / sweetened with xylitol

Die Zutaten: Süßungsmittel Xylit; Kakaopulver (stark entölt), Emulgator: Sojalecithine (ohne Gentechnik). Kakao mindestens: 30%

In der Packung sind 750g. Auf 100g kommen ca. <0,5g Zucker. Kann bei Übermäßigen Verzehr abführend wirken. Von Tieren fernhalten.

Die Zubereitung ist auf der Verpackung nicht genauer angegeben. Man soll das Pulver mit heißer oder kalter Milch mischen. Ich persönlich mische es auch mit heißem Wasser ganz gerne. Rezepte finden sich auf http://www.xucker.de und auf deren Instagram Seite.


Optik: ein etwas helleres Kakaopulver mit schöner brauner Farbgebung. Es sieht aus wie Kakaopulver. Zubereitet sieht es wie üblicher Kakao aus, je nachdem wie viel Pulver man in Flüssigkeit mischt.

Duft: Das Pulver hat einen leicht herben Kakaoduft, nicht zu kräftig, vielleicht mit einer dezent “grünen” Note im hintersten Teil des Duftes und nicht weiter auffällig. Zubereitet duftet es nach Kakao, so wie man es ggf. kennt. Eine leichte Süße, eine gewisse herbe Kakaonote, es ist ein leichter, milder Kakao, zubereitet aber aromatisch (abhängig von der Mischung).

Geschmack: Der Kakao hat einen leichten Geschmack, es wirkt rund und angenehm mit guter Kakao Note, allerdings muss man dafür etwas mit der Menge spielen, bis es einem passt. Es ist kein kräftiger Kakao, also z.B. kein dunkler oder Backkakao. Der Kakao hat eine leichte Süße, die aber nicht zu viel ist. Am Tassensatz, also wo sich am Ende noch etwas konzentrierter ein kleiner Rest Pulver abgesetzt hatte, konnte ich aber eine gleichmäßige kräftige Süße feststellen. Im gut gemischten Zustand ist es leicht süß und stimmig. Ich habe schon länger keinen regulär gesüßten Kakao mehr getrunken, daher kann ich gar nicht sagen, ob Xylit hier abweichend ist. Von anderen Produkten mit Xylit, weiß man aber ggf. um ein paar kleine Spitzen in der Süße, die möglicherweise auftreten könnten.

Fazit:

Nahezu so wie Kakao halt sonst, nur vielleicht in der Süße ein klein wenig anders, bzw., bin ich auch nicht gewohnt gesüßten Kakao zu trinken. Aber es ist ein guter Geschmack, nicht zu süß und insgesamt ganz gut. Man muss mit der Menge etwas üben, oder die Rezepte auf der Internetseite von Xucker nachlesen.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.