Nestle Choclait Chips Lebkuchen Geschmack

Nestle Choclait Chips Lebkuchen Geschmack

Limited Edition ; Knusperchips mit Lebkuchengeschmack, überzogen mit Milchschokolade (49,7%), dekoriert mit Zartbitterschokolade #WinterEdition

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Nestle-Choclait-Chips-Lebkuchen-Geschmack
Nestle Choclait Chips Lebkuchen Geschmack : Limited Edition ; Knusperchips mit Lebkuchengeschmack, überzogen mit Milchschokolade (49,7%), dekoriert mit Zartbitterschokolade #WinterEdition

Die Zutaten: Zucker, Maisgrieß, Kakaomasse*, Kakaobutter*, Stärke, pflanzliche Fette (Palm, Shea), Magermilchpulver, Molkenerzeugnis, Butterreinfett, Emulgator Lecithine, natürliches Aroma, natürliches Vanillearoma, Salz. *Rainforest Alliance Certified. Milchschokolade enthält neben Kakaobutter auch andere pflanzliche Fette.

In der Packung sind 115g. Auf 100g kommen ca. 39,5g Zucker.

Man kennt die Choclait Chips und es gibt auch schon ein paar verschiedene Sorten zum Kennenlernen. Da es gerade schon überall Weihnachtsartikel gibt, sind diese Knusperchips mit Lebkuchengeschmack ein passender Einstieg.

Der Duft: Ein leicht süßer Lebkuchenduft, allerdings abgefälscht von der Schokolade und insgesamt wirkt es etwas süßer. So wie Lebkuchen pur duftet es nicht, sondern etwas leichter und heller. Wo Lebkuchen oft mehrere Facetten im Duft hat, scheint es hier nur eine durchgehende Note zu sein, was stimmig, aber auch etwas konzentriert wirkt. Es passt zu Lebkuchen, aber dennoch ist es nicht perfekt.

Optisch sind es leicht gebogene Schwünge aus Maisgrieß, die komplett in Schokolade gegossen wurden. Das sieht gut aus. Die Konsistenz ist in der Basis knusprig und die Schokolade lässt es dann gegen Ende etwas cremig abrunden.

Der Geschmack: Es fängt mit einer leichten Süße an und eine Lebkuchen Note kommt auf, wird aber auch wieder von der Süße eingeholt. Es gibt einen Schokoladengeschmack, weiterhin ein paar Note des Lebkuchens und dann noch eine hintergründige Noten vom Maisgrieß. Es wirkt insgesamt etwas süß und die süße kommt leicht in den Vordergrund Insgesamt ist der Geschmack damit etwas mild und mehr süß. Dennoch kann man gerade bei den ersten Stücken die Lebkuchen Note gut wahrnehmen,

Fazit:

Lebkuchen ist eine tolle Sache und passt auch zu den Choclait Chips. Es ist knusprig und schmeckt lecker. Die Süße ist allerdings mit der Schokolade etwas vordergründig und die Lebkuchennote ist recht glatt und gleichmäßig, was allerdings insgesamt sehr mild wirkt. Die ersten Stücke sind lecker, nur sollte man nicht zu viele auf einmal naschen, das dann der Geschmack zu mild wird. Lebkuchen dürfte kräftiger sein.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.